Digijunkies.de

Schwerer Unfall bei „Wetten, dass..??“ – Sendung abgebrochen

Die beliebte Samstagabendshow „Wetten, dass..??“ wurde zur Stunde wegen eines schweren Unfalls unterbrochen. Bei der ersten Wette trat der Kandidat Samuel Koch an und wollte mit Sprungfedern an den Füßen über fahrende Autos springen, beim dritten Auto setzte er mit einem Salto an und verschätzte sich anscheinend. Er überdrehte sich und landete mit dem kompletten Körper frontal auf dem Boden. Mit voller Wucht prallte er frontal mit Gesicht und Oberkörper auf den Fußboden.

Die Autos wurden von seinem Vater gefahren und mit den sogenannten „Powerjumpern“ an den Füßen sollten eigentlich fünf Autos übersprungen werden. Mit dem ersten Auto hatte Koch keinerlei Probleme, schon beim zweiten Auto setzte er jedoch ab. Um die Wette noch gewinnen zu können trat er den Sprung über einen Audi trotzdem an. Zuvor betonte Michelle Hunziker schon, dass diese Wette besonders gefährlich sei.

Die Sendung wurde sofort unterbrochen und Moderator Thomas Gottschalk bat die Zuschauer um Entschuldigung. Anscheinend ist die Situation erst und momentan füllt das ZDF die Sendezeit mit Szenen aus vergangenen Sendungen.

UPDATE: Samuel Koch geht es den Umständen entsprechend gut. Er ist auf dem Weg in die Klinik und ist angeblich ansprechbar. Er fühle seine Beine so Gottschalk, womit dann hoffentlich auszuschließen ist, dass es sich um eine ernsthafte Wirbelsäulenverletzung handelt.
Erstmals in der Geschichte von „Wetten, dass..??“ wird die Sendung komplett unterbrochen.

Auf dem Videoportal Youtube ist jetzt schon ein Video des Sturzes verfügbar. Wir werden das Video aus Pietätsgründen nicht zeigen, wer sich es unbedingt antun will wird aber bei Youtube fündig.

Lass uns einen Kommentar da!

Kommentar verfassen



Über den Autor

Dieser Post wurde von Kiki geschrieben. Möchtest du weitere Posts von Kiki lesen? Mehr über ihn erfahren, oder über Soziale Netzwerke mit ihm in Verbindung treten?
>>>

Schlagworte zum Artikel