schülerVZ bringt deine Band zu „The Dome“: Macht mit beim Contest!

Das Netzwerk schülerVZ und RTL2 kooperieren. Ihr könnt nun mit eurer Amateur-oder Schülerband an einem Contest teilnehmen und somit im Vorprogramm von "The Dome" auftreten. Dafür müsst ihr ein Video zu einem eurer Songs aufnehmen und das Video im entsprechenden Bewerbungsthread bei schülerVZ posten. Hier erfahrt ihr alles weitere.

Scroll this

Aufmerksame Leser dieser Seite dürften mittlerweile zu Genüge wissen, dass auch ich Musik mache und in einer Band spiele. Heutzutage covern wir nur noch, da unser Zug wohl abgefahren ist. Den Rock-Olymp werden wir wohl nicht mehr so wirklich erklimmen.
Angefangen hat alles schon vor vielen Jahren und ich erinnere mich nur zu gut an unsere ersten Aufnahmen und wie wir dann versucht haben diese unters Volks zu bringen. Aufgenommen haben wir damals noch auf grandiosen 2 Spuren. Erst alle Instrumente, dann der Gesang. Dafür mussten wir extra einen Raum anmieten und die ganze Technik für viel Geld ausleihen.

Mittlerweile hat sich dahingehend ja eine ganze Menge getan. Heute reicht ein mittelstarker PC und eine Audiosoftware wie Cubase oder Logic. Musikalisches Talent jetzt einmal vorausgesetzt. Der Computer, vor allem aber das Internet haben Amateurbands von heute ganz andere Möglichkeiten geschaffen. Das Pressen einer ersten CD ist aktuell schon fast überflüssig geworden (für Amateurbands wohlgemerkt). Wir haben damals noch Kassetten veröffentlicht und ich erinnere mich nur zu gut an die Nächte, die ich damit verbracht habe diese Kassetten zu kopieren.
Heute wird der Song in Cubase aufgenommen, zusammengemischt und nur wenige Minuten später ist der Titel meist schon in Netz zu finden. Ob nun bei YouTube oder einer der zahllosen Musikseiten auf denen ambitionierte Künstler ihre Musik online stellen können.

Jaja, wer kennt ihn nicht, den Wahlspruch: Früher war alles besser. Bezogen auf junge Talente kann man das allerdings nicht so stehen lassen. Zwar ist es in der Masse deutlich schwieriger aufzufallen, denn es gibt tatsächlich tausende guter Bands, aber es ist weitaus einfacher seine Musik zu veröffentlichen. Wo ich damals noch nächtelang Tapes kopiert habe, reichen heute eben ein paar Clicks.
Darum soll es in diesem Artikel eigentlich auch gehen. Wie ich heute erfahren durfte hat das Netzwerk „schülerVZ“ nämlich eine Kooperation mit RTL2 und The Dome gestartet.
Noch bis zum 9. Februar können Schülerbands (bzw. Amateurbands) und Solokünstler sich bei „schülerVZ“ bewerben. Die User von „SchülerVZ“ bestimmen danach die 10 besten Videos.
Zur finalen Abstimmung kommt es in der Zeit vom 15. Februar bis zum 1. März. Der Gewinner darf dann bei der Show „The Dome Vol. 53“ als Vorband vor den großen Superstars auftreten.
Damit bietet sich für euch die einmalige Chance vor knapp 8000 Menschen aufzutreten.

Um mitzumachen müsst ihr ein Video drehen und dieses bei „schülerVZ“ hochladen. Das Video zu eurem Song muss in das Thema „Bewerbungsvideos“ gepostet werden. Es muss ohne Text und nur unter Angabe eures Bandnamens und des Songtitels veröffentlicht werden.

Wichtig ist: Jede Band darf nur mit einem Song teilnehmen, jedes Video darf nur einmal verlinkt werden und in den Bewerbungsthread gehören NUR Videos.

Kommentar verfassen