Rudimental feat. John Newman & Alex Clare: Die gemeinsame Single „Not Giving In“

Scroll this

Sowohl für Alex Clare, als auch für Rudimental aus Großbritannien war das aktuelle Jahr ein Erfolg. Beide konnten jeweils internationale überzeugen. Rudimental mit ihrem Sänger John Newman und der ersten Single „Feel The Love“ und Alex Clare, der mit seinem Internet-Explorer-Song „Too Close“ durchstartete. Nun haben sich die beiden zusammengetan und eine gemeinsame Single an den Start gebracht.

Dubstep und Soul werden hier zu einem netten Brei zusammengemischt, der in dieser Weise zwar nicht unbedingt neu ist, aber in jedem Fall den Nerv der Zeit trifft. John Newman, der derzeitige Sänger bei Rudimental ist erst 21 Jahre alt und gehört schon jetzt du gefragtesten Sängern in Großbritannien. Zu erwarten ist also, dass man den jungen Mann bald öfter bei diversen Features hören wird. Vielleicht sogar mit Skrillex…?!
Die musikalischen Macher hinter Rudimental sind hingegen weitgehend unbekannt, Piers Agget, Kesi Dryden, Amir Amor und DJ Locksmith arbeiten vor allem als Songwriter und Producer und solche bleiben ja meist im Hintergrund.

Derzeit arbeitet das Quartett noch an seinem Debütalbum, gab jedoch bekannt, dass auch Emeli Sandé auf einem ihrer Singles vertreten sein wird. Jetzt aber erst einmal ein Video zur neuen Single „Not Giving In“ feat. John Newman und Alex Clare.

Kommentar verfassen