Rosenstolz sind heute Abend live bei „Schlag den Raab“

Scroll this

Erst vor wenigen Wochen meldeten sich Rosenstolz endlich zurück. Nach einer selbst auferlegten Pause erschien kürzlich ihr neues Album "Wir sind am Leben". Der Titel des Albums ist damit zugleich als große Ankündigung des Comebacks zu verstehen. Nach drei Jahren Fernsehabstinenz treten Rosenstolz erstmalig wieder im Fernsehen auf, sie sind heute Abend live bei "Schlag den Raab" zu sehen.

Am 9. September haben sie ihre gleichnamige Hitsingle "Wir sind am Leben" veröffentlicht. Der Song stieg umgehend in die deutschen Charts ein und hält sich bis heute in den Top 5 der deutschen Airplay-Charts. Heute werden sie die Single dann erstmals live vor Publikum performen. 

Auch das aktuelle Album kann auf Superlative verweisen. Bereits in der ersten Woche nach Veröffentlichung schaffte „Wir sind am Leben“ mit Anhieb den Sprung auf Platz 1 der Album-Charts und erreichte in Rekordzeit Gold-Verkaufsstatus. Auch in Österreich stieg das Album direkt von 0 auf 1 in die Charts ein.
Seit zwanzig Jahren bereichern Rosenstolz mit ihren Songs die deutsche Poplandschaft. Grund genug für die ARD in der Nacht vom 20. zum 21. Oktober ab 00:20 Uhr eine einmalige, einstündige Dokumentation über 20 Jahre Rosenstolz zu präsentieren.

„Rosenstolz – Wir sind wir“ erzählt die Erfolgsgeschichte eines Pop-Duos. Der Film durchleuchtet Vergangenes und Aktuelles, zeigt den mühsamen Aufstieg von AnNa R. und Peter Plate. Die Anfänge, als der Begriff Mondänpop als Markenzeichen für die ersten Gehversuche galt, die kleinen Clubs ihr Zuhause waren und der große Erfolg sich erst gedulden musste – und schließlich hart erkämpft um die Ecke bog.  Hier bei uns passend nun noch einmal das Video zur neuen Single "Wir sind am Leben" von Rosenstolz.

 

Kommentar verfassen