Rosenstolz – Die neue Single Wie weit ist vorbei ab 05.12.2008

Scroll this

Im September erschien das neue Rosenstolz-Album „Die Suche geht weiter“ in den Plattenläden und landete promt an der Spitze der Album-Charts. Das Duo Aus AnNa R. und Peter Plate bereicher nun schon seit 1991 die Musiklandschaft mit kraftvollen und tiefgründigen Songs die mal zwischen Schlager und Rock balancieren um dann wiederum auf den Wegen eines Pop-Songs zu wandern. Doch auch die Chanson-Einflüße die sich gerade in der Anfangszeit der Band finden blitzen auf aktuellen Produktionen immer wieder auf.

Rosenstolz haben sich im Laufe der Jahre eine beachtliche Fan-Base aufgebaut die voll und ganz hinter dem Duo steht. Fans erleben Konzerte statt einfach nur dort hinzugehen. Gerade live präsentieren sich die beiden nämlich mit unglaublicher Power de einfach mitreißen muss. Trotzdem schlummert das Berliner Projekt immer irgendwie im Hintergrund. Ihre Singles sind zwar fast immer Volltreffer und räumen auch in den Charts gewaltig ab doch diese Band drängt sich nicht auf, zeigt immer wieder Vielseitigkeit und liegt dir nie schwer in den Ohren.

Auch die neue Single „Wie weit ist vorbei“ ist wieder so ein Volltreffer der sich in den Gehörgang legt und dort vorerst nicht verschwindet. Ein wunderschönder Text läßt die Stimme von AnNa R. perfekt mit dem Sound der Band verschmelzen. Das verleitet dann auch schon mal zu kleineren Tagträumen.
Ab dem 05. Dezember geht dann so mancher Traum in Erfüllung wenn die Single „Wie weit ist vorbei“ veröffentlicht wird.

Fans dürfen sich zusätzlich auf ein ganz besonderes Special freuen. Der Musik-Sender Viva sendet am 29.November 2008 ein großes Rosenstolz-Spezial. Ab 20:00 Uhr präsentiert das Duo seine Lieblings-Videos. Danach folgen die besten Rosenstolz-Clips. Da macht das warten auf die Single doch förmlich Spaß.

Die neue Rosenstolz Single erscheint inklusive des Konzert-Hits „Grüe an mein Leben“ und dem neuen Lied „Schmetterlinge aus Eis“. Außerdem gibt es eine Unplugged-Version von „Wie weit ist vorbei“ und ein Vorab-Demo von „Bist du dabei“. Es wird also richtig was geboten für das Geld.

>>>>>>>Hier lang geht’s zum offiziellen Musik-Video zu „Wie weit ist vorbei“<<<<<<<<<<<<

3 Kommentar

  1. das ist sehr schade ich wünschen rosenstol gute beeserung ich liebe nämlich ihre musik bin total begeistert von den beiden .hoffe das bald wieder von ihnen was kommt nun sollen sie sich aber erstmalausruhen und wieder zu kräften kommen alles gute ich grüße sie alle ganz herzlich jutta

Kommentar verfassen