Rocksmith: Echte Gitarren und die Konsole…

Ubisoft bringt im September ein neues Musikspiel auf den Markt, das mit einer herkömmlichen, normalen E-Gitarre gespielt werden kann. Quasi der nächste Schritt der Musikspiele. Werft hier einen ersten Blick auf das Spiel und seht euch den Trailer an.

Scroll this

Ich bin selber Musiker und hatte daher bisher nie die Muße mich mit den allseits bekannten Musikspielen, wie z.B. „Guitar Hero“ oder auch „Rock Band“ auseinanderzusetzen. Da bin ich dann doch lieber in den Proberaum gefahren und hab „richtig“ Msuik gemacht. Nun aber wird im Herbst ein neues Szenario an den Start gehen und das lässt mich dann doch überlegen, ob ich den Weg in den Übungsraum antrete…

Ubisoft entwickelt derzeit nämlich das Spiel „Rocksmith“ und das soll mit einem Adpater ausgeliefert werden, so dass man die eigene Gitarre an die Konsole anschliessen kann. Es wäre also nicht mehr nur ein „Spiel“, sondern im besten Fall Üben auf anderem Niveau.
Ich halte mich bewusst vage, denn testen konnte ich bisher nicht und natürlich stellt sich die Frage: Wie genau wird das umgesetzt und fühlt sich das auch wirklich wie Gitarre spielen an? Spürt man das Musik machen?

Die Grundidee von „Rocksmith“ scheint sehr cool zu sein. Es gibt eine Tracklist mit knapp 50 Titeln, die dem Spiel beiliegt und natürlich auch ein Adapter, um die Klampfe anzuschliessen. Sollte das Spiel es tatsächlich schaffen, dass sich mehr Menschen mit dem Musik machen beschäftigen, dann wäre das schon ein toller Schritt.

Schaut euch aber einfach selbst an, was Menschen sagen, die „Rocksmith“ schon testen durften.

Kommentar verfassen