Robbie Williams: Neues Album kommt im November, neue Single „Bodies“ ab Oktober

Nach zweieinhalb jahren Funkstille in Sachen Musik, meldet sich Mr. Sey Robbie Williams nun zurück. Schlank, rank und gut trainiert veröffentlicht der Sänger im November sein neues Album "Reality Killed The Video Star". Zuvor erscheint im Oktober die erste Single "Bodies"

Scroll this

So richtig gerechnet habe ich damit ja irgendwie nicht mehr. Zu sehr hatte sich Mr. Sexy Robbie Williams zuletzt in kruden Alien-Theorien verfangen. Zu groß war meiner Meinung nach, sein Wille, wieder bei Take That einzusteigen. Das Robbie Williams sogar noch in diesem Jahr mit einem neuen Album an den Start geht, ist in meinen Augen eine Überraschung.

Zuletzt war er eher durch Flops gebeutelt, sein letztes Album "Rudebox", das im Oktober 2006 erschien, konnte an die Erfolge früherer Alben in keinster Weise anknüpfen. Dann kamen plötzlich Ende letzten Jahres bzw. im Frühling 2009 Gespräche mit Take That dazu. Man ging eigentlich davon aus, dass Robbie Williams noch im Laufe dieses Jahres wieder ein Mitglied der Boygroup werden würde.
1996 stieg Robbie damals nach einem Zerwürfnis mit dem Management und Songwriter Gary Barlow aus und konnte als Solo-Künstler weltweiten Ruhm einheimsen . Bis es in den letzten zweieinhalb Jahren verdächtig still um den Superstar geworden war.

Nun, nachdem er seine zahlreichen Fans lange genug hat warten lassen, soll am 9. November sein neues Album "Reality Killed The Video Star" erscheinen. Das neue Album wurde von Trevor Horn produziert. Horn gehörte einst zum Elektro-Pop-Duo The Buggles , von dem der legendäre Hit "Video Killed The Radio Star" stammt. Laut Williams ist dieser Titel zugleich auch Inspiration für sein neues Album.
Als erste Single erscheint der Song "Bodies", der schon am 11. Oktober veröffentlicht wird. Allerdings nur als Download im Internet. Die physische Form, also eine richtige CD, erscheint einen Tag später.
Bis zum Release der neuen Single "Bodies" will Williams übrigens noch ein paar Pfund abspecken (passt ja gut zum Songnamen…). Laut Williams will er zur Veröffentlichung des neuen Albums nämlich nicht aussehen wie ein "Michelin-Männchen".

Aktuell gibt es leider keinerlei Hörproben der neuen Songs von Robbie Williams , sobald uns erste Songs vorliegen, werdet ihr dies bei uns erfahren.

2 Kommentar

Kommentar verfassen