Rihanna mal wieder nackt: Blond und oben ohne vor der Kamera

Scroll this

Dies ist mal wieder so eine Nachricht, die die Welt eigentlich nicht wirklich braucht. Weil es aber um Rihanna geht, haben wir uns dazu entschlossen, dass wir doch ein paar kurze Worte darüber verlieren werden. Denn Rihanna zeigt sich mal wieder nackt oder zumindest zeigt sie jede Menge. Und weil Rihanna zu den meistgesuchten Frauen im Netz gehört, hat dieser Post durchaus Relevanz. Zumindest die männlichen Leser werden nämlich gerne einen Blick auf die Sängerin werfen…

Dabei sind die Fotos aber diesmal gar nicht so, wie man Rihanna sonst. Sie sieht schon fast schlampig aus auf den Pics, die ihre Freundin Melissa Forde via Instagramm an die Webgemeinde schickte. Trotzdem ist zu sehen, dass Rihanna weiterhin eine wunderschöne Frau ist 😉
Die Fotos wurden im Rahmen einer Werbekampagne gemacht, denn die Sängerin wird bald auch ein eigenes Parfüm an den Start bringen. „Nude“ („nackt“) soll das Parfüm heissen, das ab Herbst in die Läden kommen soll. Damit geht Rihanna dann in einen neuen Wirtschaftszweig, wenn es mit der Musik oder den Nacktbildern nicht mehr klappt, dann eben so, oder??

Wir sparen uns an dieser Stelle weitere Worte und zeigen euch einfach mal die Bilder vom Shooting, die von Melissa Forde kürzlich online gestellt wurden.

 

2 Kommentar

  1. Rihanna ist doch eine wunderschöne Frau. Ich finde sie kann sich vor oder hinter der kamera nackt zeigen. Dazu macht sie noch sehr gute musik!!!

  2. Hallo Rihanna,

    in dem Beitrag wurde aber doch auch nicht das Gegenteil behauptet!? Ich nehme mal an du wolltest nur deine Meinung los werden. 😉

    Das manche Kritiker so etwas kritisieren ist doch ganz klar..

    Aber ich denke auch es wird Ihr nicht Schaden und echte Fans werden immer hinter Ihr stehen..

    __
    Beste Grüße,
    Jascha Porger

Kommentar verfassen