Rihanna: Die neue Single „Rockstar 101“ feat. Slash – Das neue Video!

Scroll this

Das Slash zu einem meiner persönlichen Götter gehört, dürfte der geneigte Leser dieser Seite ja mittlerweile wissen. Umso mehr erfreut es mich, dass ich an dieser Stelle mal wieder über den Ausnahmegitarristen berichten darf. Denn er hat als Gast auf der neuen Single „Rockstar 101“ von Rihanna mitgewirkt. Der neue Song ist die bisher vierte Singleauskopplung nach den Songs „Russian Roulette“, „Hard“ und „Rude Boy“ aus ihrem aktuellen Album „Rated R“.

Der Ex-Guns N‘ Roses Gitarrist ist selber nicht im Video zu sehen, lieferte allerdings den Gitarrensound zum dem Stück. Dafür zeigt sich aber Rihanna mal wieder supersexy und die Sängerin schlüpft in die Rolle von Slash. Am Ende des Videos ist sie in dem typischen Slash-Look zu sehen während sie kräftig abrockt. Ebenfalls im Video zu sehen ist Travis Barker, Drummer der Band Blink 182, er lässt für Rihanna sogar seine Sticks fallen 😉

Eigentlich war Rihanna immer erfolgreich mit ihren Singles, während ihre Alben Ladenhüter blieben. Diesmal allerdings scheint es genau umgekehrt: Die Singles verkauften sich nicht so gut, mit Ausnahme der letzten Single „Rude Boy, die bis jetzt der erfolgreichste Song des Albums ist. Es bleibt abzuwarten, ob das neue Lied „Rockstar 101“ den Erfolg toppen kann. Vielleicht bringt Slash ja das kleine Quentchen Glück.

Die neue Single „Rockstar 101“ steht in Deutschland seit dem 24. Mai in den Läden. Als MP3-Download ist der Song schon seit Dezember 2009 verfügbar. Das komplette Album „Rated R“ steht seit dem 20. November 2009 in den Läden.
Anbei gibt es das offizielle Video zum neuen Rihanna-Song „Rockstar 101“ und etwas weiter unten den kompletten Songtext / Lyrics.

Offizielles Video: Rihanna – Rockstar 101

Songtext / Lyrics: Rihanna – Rockstar 101

I told ya, I told ya
I told ya baby 6x

Got up In the club
Posted in the back
Feelin so good
Lookin so badd
Rockin this skirt
Rockin this club
Got my middle finger up I don’t really give a fuck
Rockin these diamonds
I’m rockin this chain
Make sure u get a picture I’m rockin my fame
To be what you is you gotta be what you are
The only thing I’m missing is a black guitar

I’m a rockstar
Hey baby ima a rockstar
Hey baby
Big citys bright lights
Sleep all day long nites
2x

Oh baby ima 7x

6 inch walker
Big shit talker
I never play the victim I’d rather be the stalker
So baby take me in
I disobey the law
Make sure you frisk me good check my panties & my bra
Wildin out
A crazy house wit my white jacket on
Won’t you come and sign me out
To be what you is you gotta be what you are
The only thing I’m missing is my black guitar

Chorus 2x

Oh baby ima 7x

Heeeeyyyy I’m rockin out tonite
Cause I can’t wait til tommorow
Ima live my whole life in the nite
Cause I aint got time to borrow
I’m rockin out tonite
Why wait til tommorow
Ima live my whole life in the nite

Chorus 2x

2 Kommentar

  1. Ich kann mir irgendwie nicht wirklich vorstellen das dieser Song erfolgreich wird… Eigentlich sollte „Te Amo“ als neue Single erscheinen, entschied sich aber in letzter Sek. dagegen – und dennoch gibt’s nun ein Video dazu. „Te Amo“ passt auch viel besser zum Sommer 😉

  2. Te Amo erscheint auch in Deutschland, Rockstar 101 in den USA – weshalb es auch zu 100% nicht am 24. Mai in Deutschland raus kam! Te Amo erscheint am 11. Juni, deshalb die zwei Videos! Übrigens wundert mich der Satz „Ladenhüter“ im Zusammenhang mit Rihannas Alben, von denen sie in ihrem Alter bereits über 12 Millionen verkauft hat!

Kommentar verfassen