Red Dead Redemption: Brandneue Ingame-Trailer

Scroll this

Eigentlich hatte ich mir vorgenommen sauer zu sein, weil Rockstar "Red Dead Redemption" von Ende April auf Ende Mai verschoben haben. Aber irgendwie will das nicht so recht funktionieren, denn die neuen bewegten Bilder aus den brandneuen Trailer pusten alle Bitternis davon.
In meinem Leben habe ich schon viele Trailer zu vielen Videospielen gesehen. Niemals haben mich Trailer aber so fasziniert und voller Vorfreude zurückgelassen, wie jetzt bei "Red Dead Redemption".

Take2 und Rockstar ziehen jetzt die Werbungsschraube an und nahezu täglich kommen neue Infos ans Licht. Wenn alles so kommt, wie im Trailer beschrieben und gezeigt, dann wird Red Dead Redemption die Videospiele in jedem Fall revolutionieren.

Das Spiel ist mehr als nur ein weiteres aus dem Open-World-Genre. Teilweise gespickt mit Anleihen aus Rollenspielen (Jagen und Sachen verkaufen, um verbesserte Sachen einzukaufen). John Marston, so heißt der Protagonist, muss abends schlafen und muss sich Verpflegen. Er kann Pferde fangen und diese selber zureiten oder auch als Cowboy arbeiten und Rinder hüten. Er kann auf Farmen aufpassen und sie gegen Plünderer verteidigen.
Im Kosmos von Red Dead Redemption wird dem Spieler wahrscheinlich nie langweilig.

Doch genug der vielen Worte. Schaut euch selber die Trailer an und versteht dann meine Faszination. Anbei findet ihr den Trailer "Leben im Westen" aus der Gameplay Series, sowie einen weiteren offiziellen Trailer von Rockstargames. Viel Spaß damit.

Das Spiel erscheint, nach zahlreichen Verschiebungen, jetzt endlich am 21. Mai für die XBOX360 und auch die Playstation 3.

2 Kommentar

Kommentar verfassen