Popstars 2010 Girls Forever: LaVive – Bandname steht fest und Sarah ist das erste Mitglied

Scroll this

Bei Popstars wird es nun immer enger. In der gestrigen Show wurden die Weichen für die neue Band gestellt: Der Bandname, der von den Zuschauern gewählt wurde, steht fest und auch das erste Bandmitglied der neuen Girlgroup ist nun klar. Sarah, die auch Robbie Williams verzaubern konnte, wusste auch die Zuschauer für sich einzunehmen, sie wählten die junge Sängerin als erste in die neue Band. Das ist der Lohn für harte Arbeit und gute Leistungen, denn auch mit ihrer gestrigen Performance von „I Wanna Dance With Somebody“ konnte sich überzeugen.

Aber nicht nur gute Entscheidungen gab es für die Mädels, so war gestern für Claudia die Reise beendet. Sie sammelte beim Telefonvoting die wenigsten Stimmen und scheidet damit nun aus der Castingshow aus. Diese Entscheidung mag fragwürdig sein, aber die Zuschauer haben so gewählt. Das deckt sich gleichzeitig allerdings auch mit diversen Umfragen im Netz, die Sarah weit vorne gesehen haben und in denen Claudia das Ausscheiden prophezeit wurde.
Aber auch die Moerserin Ezra hat gut abgeliefert, sie hat sich in den letzten Folgen am deutlichsten entwickelt. nicht nur stimmlich, auch menschlich ist Ezra sicher einer der ehrlichsten Teilnehmerinnen. Sie wird, falls man sie in die Band wählt, anfangs sicher auch einige Probleme mit dem neuen Stardasein haben, aber ist ist am ehesten zuzutrauen auch schnell wieder zurück auf den Boden zu finden.
So hart, auch an dieser Stelle, die Kritik an Ezra immer war. Mittlerweile hat die junge Sängerin viele Fans gewinnen können. Auch sie wäre als Bandmitglied von LaVive richtig gewählt.

Der Bandname wurde ebenfalls gestern von den Zuschauern entschieden, die eine Auswahl zwischen Metro Chicks, Panter Loop und eben LaVive hatten. Sie haben damit auch den Namen gewählt, der von den Mädchen als möglicher Bandname präferiert worden war.
Als Stargäste waren  Gary Barlow und Robbie Williams anwesend, die dort ihre gemeinsame Single „Shame“ vorstellten.

1 Kommentar

Kommentar verfassen