Popstars 2010 Girls Forever: Julia ist in der Band, die erste Single heisst „No Time For Sleeping“

Scroll this

Jetzt ist es Fakt: Popstars 2010 ist bald vorbei. Man muss sagen, dass wir endlich mal wieder eine Staffel gesehen haben, die sogar richtig lustig war. Das lag und liegt vor allem an so Charakteren wie Ezra, die der Show eine ganz besondere Note gegeben hat. Nun ist Popstars 2010 bald Geschichte und die neue Band LaVive wird in die Fußstapfen von Monrose treten, die sich erst kürzlich aufgelöst haben. Mit Julia hat es nun das dritte Mitglied in die Band geschafft.

Als Stargast war in der gestrigen Folge die Sängerin Duffy zu sehen, die mit Mitte 20 aussieht wie eine versoffene Mitvierzigerin (sorry). Zusammen mit Duffy durften die Kandidatinnen diverse Songs performen. Dabei haben sie mal weniger gut, mal besser abgeschnitten. Vergleichbar mit den Leistungen, die man teils bei „The X Factor“ hören konnte hängen die Popstars-Mädels aber deutlich hinterher…
Ezra sang „I’m Like A Bird“ von Nelly Furtado, konnte damit gesanglich aber absolut nicht überzeugen. Allerdings überzeugt Ezra ein ums andere Mal mit ihrer absolut unkomplizierten Art. Sollte sie in die Band kommen, dann mischt sie das ganze Team noch mal auf. In meinen Augen vergleichbar mit Senna von Monrose.

Die schöne Diba musste die Heimreise antreten, obwohl D! mehrfach betont hat ein Fan der Kandidatin zu sein. Aber ihr halfen alle Bekundungen des Jurors nichts, die Zuschauer haben sich gegen sie entschieden. Dafür ist Julia in die Band gerückt. LaVive besteht nun aus drei Mitgliedern und nur noch eine Position ist zu besetzten. Zudem stellten die Kandidatinnen und ein kleiner Teil von LaVive am gestrigen Abend schon die Debütsingle vor. „No More Time For Sleeping“ wird die erste Single heißen. Ein Dance-Track, der mich persönlich aber noch nicht aus den Socken gehauen hat.

Schön zu sehen war aber auch, dass Sarah und Meike, die beiden ersten Bandmitglieder, in der vergangenen Woche anscheinend zueinander gefunden haben. Man habe sich noch einmal neu kennengelernt, so Sarah. Damit sine die ersten Bedenken um die Band ja schnell wieder ausgeräumt…
Aber nun geht es in die spannende Phase: Wer schaft es noch in die Band. Kann die Ezras große Fangemeinde den Einzug möglich machen? Oder kommt doch eine andere Kandidatin dazu? Wie ist eure Meinung dazu: Wen seht ihr in der Band? Diskutiert mit uns uns lasst eure Meinung hören.

1 Kommentar

Kommentar verfassen