Phoenix: Neues Album „Wolfgang Amadeus Phoenix“ – Die Platte für den Sommer 2009

Das neue Album "Wolfgang Amadeus Phoenix" ist DIE Platte für den kommenden Sommer 2009. Ein Meisterwerk der französischen Indie-Popper von Phoenix. Hier jetzt das Video zur ersten Single "Lisztomania" anschauen.

Scroll this

Schon seit etlichen Jahren ist es quasi ein offenes Geheimnis, dass Phoenix aus Paris zu den besten französischen Bands unserer Zeit gehört. Nun erschien am 22. Mai ihr langersehntes viertes Studioalbum "Wolfgang Amadeus Phoenix", welches wiederum mit 9 hochkarätigen Songs den kommenden Sommer einläutet. Mag für den ein oder anderen Leser in der Tat etwas geschwollen daher kommen, aber für mich liefern Phoenix in jedem Fall den Soundtrack des Sommer 2009.

Sie haben sich von der doch eher schlichten Machart des Vorgänger-Albums distanziert und präsentieren sich, Fans und Kritiker wird es gleichermaßen freuen, wieder so, wie auf ihrem Debüt "United" aus dem Jahre 2000 . Mit dem neuen Album "Wolfgang Amadeus Phoenix" ist ihnen in meinen Augen der ganz große Wurf gelungen . Insgesamt 9 absolut eingängige und traumhaft schöne Songs , die der Band nun wahrscheinlich den ganz großen Charterfolg bescheren werden.
Mittlerweile hat sogar die Bild-Zeitung das Potential der Pariser Band erkannt. Erst kürzlich war auf dem Online-Portal der Zeitschrift etwas über das kommende Phoenix-Album zu lesen, dort vergleicht man das neue Album sogar mit den Synthie-Poppern von "Air" mit denen Phoenix eine Freundschaft verbindet. Beide Bands waren in den Anfangstagen gemeinsam auf Tournee.
Auch wenn die "Rezension" (kann man das so nennen?) auf der Bild-Homepage etwas sehr karg ist, so ist wenigstens die Überschrift sehr passend gewählt: "Es ist kein Rock und kein klarer Pop. Es ist: Phoenix!"

Mit dem etwas gewagten Titel "Wolfgang Amadeus Phoenix" gehen die Franzosen auf direkten Konfrontationskurs . Immerhin wirkt der Name des Albums in gewisser Weise doch etwas überheblich. Phoenix wären ja nicht die erste Band, die man am Namen ihres Albums misst. Sie setzen also alles auf eine Karte und gehen problemlos als Gewinner nach Hause . In meinen Ohren liefern Phoenix mit dem neuen Album "Wolgang Amadeus Phoenix" das beste Album ihrer kompletten Karriere ab. Da darf man also auch mal ’nen gewagten Albumtitel raushauen, vor allem wenn man als Band von der Perfektion der Platte überzeugt ist. Hier zeigt sich: Falsche Bescheidenheit ist fehl am Platze!

Erschienen ist das neue Album "Wolfgang Amadeus Phoenix" am 22. Mai (wobei auf der offiziellen Homepage der offizielle Release erst für heute 25. Mai angekündigt war, bei Amazon ist das Album aber schon seit letzten Freitag zu haben) und ist seit dem erhältlich in allen guten Plattenläden und natürlich auch bei Amazon . Die erste Single heißt "Lisztomania" und ist ebenfalls schon im Handel erhältlich. Anbei haben wir für euch noch das Video zur ersten Single "Lisztomania", sowie ein Video zum Song "1901", der ebenfalls auf dem neuen Album zu finden ist. Viel Spaß damit.

Phoenix – Video zur neuen Single "Lisztomania"

Lisztomania

Phoenix – Video zum Song "1901"

3 Kommentar

Kommentar verfassen