Phoenix – Die neue Single „1901“ ist Titelsong des Kinofilms „New York, I Love You“

Mit der Single "1901" veröffentlichen Phoenix den zweiten Song aus ihrem aktuellen Album "Wolfgang Amadeus Phoenix". Die Single ist gleichzeitig der Titelsong des im Januar in die Kinos kommenden Films "New York, I Love You". Somit ist die neue Phoenix Single auch auf dem offiziellen Soundtrack zu finden. Bei uns gibt es den Trailer zum Film und ein Video zur aktuellen Phoenix-Single.

Scroll this

Mit der neue Single "1901" veröffentlichen die Franzosen von Phoenix bereits die zweite Single aus ihrem aktuellen Album "Wolfgang Amadeus Phoenix". Haben sie sich bei der ersten Single "Lisztomania" noch ausgiebig dem ungarischen Komponisten Franz Liszt, so geht es in "1901" um die Zeit nach der Weltausstellung in Paris. Die damalige Ausstellung in Paris zählte die Rekordzahl von mehr als 50 Millionen Besuchern. Vorgestellt wurden damals so illustre Dinge wie der erste Krimsekt, dann ein Vorläufer der Rolltreppe oder der erste Oberleitungsbus.

Phoenix widmen sich in ihrer neuen Single nicht wirklich diesen technischen Errungenschaften, sie verschlüsseln ihren Text in kryptischen Botschaften. Nichtsdestotrotz ist der Text meiner Meinung nach bei diesem Song schon fast zweitrangig. Er geht ins Ohr, das sind Phoenix wie man sie kennt und liebt.
Zwar wird die Single auch jetzt schon im Radio gespielt, einen richtigen Hype wird der Track aber wohl erst im kommenden Januar erleben. Dann kommt der Film "New York, I Love You" in die deutschen Kinos. Und die neue Phoenix-Single "1901" ist der offizielle Titelsong des Films.
"New York, I Love You"
ist der Nachfolger des Films "Paris, Je t’aime" aus dem Jahre 2006.
Der neue Film ist wieder in verschiedene Episoden von vielen namhaften Regisseuren unterteilt. Insgesamt sind es 12 Episoden, verfilmt von Leuten wie Fatih Akin, Park Chan-Wook und auch Scarlett Johansson, die sich diesmal hinter der Kamera versucht.
Der Cast ist nicht weniger illuster: Mit dabei sind Kevin Bacon, Orlando Bloom, Shia LaBeouf, Christina Ricci und viele viele mehr.
Wie sein Vorgänger "Paris, Je t’aime" ist auch "New York, I Love You" eine Kurzfilmsammlung für Cineasten. Man nähert sich dem Aspekt Liebe aus 12 verschiedenen Ansichten und so können auch manche leichte Schwächen ganz locker überwunden werden, denn es macht einfach Spaß die verschiedenen Blickwinkel der Regisseure zu erfassen.


Ins Kino kommt "New York, I Love You" in Deutschland ab dem 28. Januar 2010. Wie oben schon erwähnt, ist der Titelsong von Phoenix und stammt aus dem aktuellen Album "Wolfgang Amadeus Phoenix".
Die Single "1901" steht in Kürze in den Läden. Das komplette Album kann man schon seit dem 22. Mai im Handel erwerben. Die Single und das Album sind als Download und auch als physische Audio-CD via Amazon zu beziehen. Der Download von "1901" funktioniert schon jetzt.
Vor Veröffentlichung des neuen ALbums konnte man sich die Single "1901" übrigens längere Zeit kostenlos herunterladen

Anbei gibt es für euch noch den Trailer zu "New York, I Love You", sowie ein Video zur aktuellen Phoenix-Single "1901".

Video zur neuen Phoenix-Single "1901"

US-Trailer zu "New York, I Love You" – Kinostart 28.01.2010

Kommentar verfassen