Peter Maffay – sein neues Album „Tattoos“ enthält das Beste aus 40 Jahren

Scroll this

Peter Maffay ist 60 Jahre alt und kann bereits auf 40 Jahre Karriere zurückblicken. Sein neues Album „Tatoos“ ist ein Rückblick auf diese Zeit. Das Album enthält Maffays größte Hits wie „Du“, „Sonne in der Nacht“ und „Über sieben Brücken“.

Diese Songs werden auf „Tattoos“ noch einmal völlig neu von dem gebürtigen Rumänen interpretiert. Zum 40-jährigen Bühnenjubiläum spielte er die Songs mit imposanter Orchesterbegleitung neu ein. Der Name des Albums kommt nicht von Ungefähr: Peter Maffay hat zahlreiche Tattoos und bezeichnet diese als „Landkarten seiner Lieder und Begegnungen“.

Im Grunde ist auch da der Erfolg vorprogrammiert, denn alles, was Peter Maffay anfasst, wird zu Gold. Jedes seiner Studioalben ab 1979 kam in die Top-10 der Charts, 13 sogar auf Platz eins.

Ab sofort (VÖ: 29. Januar 2010) steht das Album „Tattoos“ in den Plattenregalen. Live wird Peter Maffay das nächste Mal im Rahmen seiner Herbsttournee zu sehen sein.

Peter Maffay – Tattoos-Tour-Termine 2010:

02.11.2010 – Hamburg
04.11.2010 – Berlin
05.11.2010 – Kiel
06.11.2010 – Halle / Westfalen
08.11.2010 – Leipzig
09.11.2010 – Rostock
10.11.2010 – Bremen
12.11.2010 – Flensburg
13.11.2010 – Hannover
14.11.2010 – Mannheim
16.11.2010 – Nürnberg
18.11.2010 – Frankfurt
19.11.2010 – Dortmund
20.11.2010 – Dresden
22.11.2010 – Magdeburg
23.11.2010 – Erfurt
25.11.1010 – München
27.11.2010 – Trier
29.11.2010 – Stuttgart
30.11.2010 – Freiburg
01.12.2010 – Friedrichshafen
03.12.2010 – Zwickau
04.12.2010 – Köln
06.12.2010 – Regensburg
07.12.2010 – Göttingen

YouTube-Video: Peter Maffay – Über sieben Brücken

Songtext/Lyrics: Peter Maffay – Über sieben Brücken

Manchmal geh ich meine Straße ohne Blick,
manchmal wünsch ich mir mein Schaukelpferd zurück,
manchmal bin ich ohne Rast und Ruh,
manchmal schließ ich alle Türen nach mir zu.
Manchmal ist mir kalt und manchmal heiß,
manchmal weiß ich nicht mehr, was ich weiß,
manchmal bin ich schon am Morgen müd‘,
und dann such ich Trost in einem Lied.

Über sieben Brücken mußt du geh’n,
sieben dunkle Jahre übersteh’n,
sieben Mal wirst du die Asche sein,
aber einmal auch der helle Schein.

Manchmal scheint die Uhr des Lebens still zu steh’n,
manchmal scheint man immer nur im Kreis zu geh’n,
manchmal ist man wie von Fernweh krank,
manchmal sitzt man still auf einer Bank.
Manchmal greift man nach der ganzen Welt,
manchmal meint man, daß der Glücksstern,
fällt manchmal nimmt man, wo man lieber gibt,
manchmal haßt man das, was man noch liebt.

Über sieben Brücken mußt du geh’n,
sieben dunkle Jahre übersteh’n,
sieben Mal wirst du die Asche sein,
aber einmal auch der helle Schein.

Über sieben Brücken…
Über sieben Brücken…

1 Kommentar

  1. Der Titel „Über sieben Brücken mußt du gehen“ stammt richtiger Weise von der DDR Gruppe Karat. Der gebürtige Rumäne , welcher sich Peter Maffay nennt, singt ihn nur nach.

Kommentar verfassen