Peter Fox – Online-Premiere der neuen Single Haus Am See

Scroll this

Die erste Single „Alles Neu“ aus dem Solo-Album „Stadtaffe“ des Seeed-Frontmanns Peter Fox war ein voller Charterfolg. Das Album erscheint offiziell am 26.09.2008, also schon am morgigen Freitag. Pünktlich zum Release gibt`s nun die Online-Premiere der zweiten Auskoppelung „Haus Am See“. Peter präsentiert das neue Musikvideo schon vorab bei MTV.de.

Die Kosten für das Solo-Werk hat Mr Fox komplett aus eigener Tasche bezahlt. Dafür verzichtete der Berliner auf den extravaganten Lebens-Stil, den viele seiner prominenten Kollegen wohl kaum missen wollen würden.
Arbeit und Kostenaufwand haben sich gelohnt. Der Sound trifft den Nerv der Zeit und nebenbei auch voll ins Schwarze. Die Radiostationen kamen schon an „Alles Neu“ nicht vorbei. Wer die zweite Single „Haus Am See“ hört bemerkt schnell, dass uns hier ein weiterer Radio-Hit erwartet.

Auf der Homepage von Peter Fox können weitere Stücke aus dem kommenden Album gehört werden. Allerdings nur in Instrumetal-Versionen.
Das hat nichts damit zu tun, dass Peter statt seiner eigenen Stimme lieber Gnarls Barkley-Sänger Cee-Lo Green als Frontmann für sein Soloprojekt verpflichtet hätte. Cee-Lo war durch den plötzlichen Erfolg von Gnarls Barkley berufstechnisch verhindert, als die Planungen zu „Stadtaffe“ konkreter wurden.
Also musste Peter selbst ans Mic. Und das Ergebnis kann sich hören lassen.

Peter hört sich nur ungern selbst in seinen Songs. Er sieht seine Stimme im Vergleich zu Cee-Lo als „VW-Stimme“ an. Der wiederum erfüllt alle Kriterien um stimmlich als Porsche durchzugehen. Da mag der Seed-Frontmann im ersten Moment auch recht haben. Aber Fakt bleibt, dass sich Peter Fox perfekt in den Sound einfügt. So reicht ein kurzes Probehören zu der Feststellung: Paßt wie Arsch auf Eimer! Letztlich kann man sich eine Steigerung nur schwer vorstellen.

Kosten und Mühen haben sich wirklich voll gelohnt. Angelehnt an den „alten“ Seeed-Sound ist Peter der Sprung ins riskante Solo-Geschäft gelungen. An Vorbestellungen für die neue Platte dürfte es jedenfalls nicht mangeln. Es wäre wohl mehr als verdient, wenn zumindest die verursachten Kosten in kürzester Zeit wieder eingespielt wären. Wir gönnen’s ihm. Denn Fleiß soll schließlich auch belohnt werden.

Hier der Link zur Online-Premiere des neuen Peter Fox-Videos

Yahoo-Musikvideo Peter Fox – Alles Neu

2 Kommentar

Kommentar verfassen