Paul Simon – Das neue Album „So Beautiful or So What“

Scroll this

Mit "So Beautiful or So What" erscheint in diesem Jahr ein echtes Highlight. Paul Simon liefert hiermit ein sensationelles neues Album, das sogar bei vielen Kollegen nur Bewunderung hervorruft. "Dieses außergewöhnliche, wohldurchdachte, oftmals fröhliche Album verdient es, als eine von Paul Simons feinsten musikalischen Leistungen anerkannt zu werden", so Musikerkollege Elvis Costello.

Aber nicht nur Elvis Costello, der bekanntlich selber einiges vom Schreiben exzellenter Songs versteht, reagierte auf Paul Simons neues Album “So Beautiful Or So What” mit spontaner Begeisterung. Auch die ausgewählten Kritiker, die vorab hineinhören durften, waren voll des Lobes. Robert Hilburn, Popmusikkritiker der Los Angeles Times, meinte etwa unumwunden: “…es ist locker sein bestes Album seit ‘Graceland’.”
Bei dem neuen Album von Paul Simon handelt es sich bereits um sein zwölftes Studioalbum und für dieses Werk suchte er Unterstützung bei Phil Ramone. Der südafrikanische Musikproduzent hat nichts mit den gleichnamigen Ramones zu tun, ist aber doch kein unbeschriebenes Blatt im Musikbusiness.
Er produzierte bereits Aufnahmen für Burt Bacharach, Ray Charles, Chicago, Bob Dylan, Gloria Estefan, Aretha Franklin, Billy Joel und viele viele mehr. Auch für Simon hat er bereits gearbeitet und nun hat sich Paul erneut an den Tonmeister gewand.

Anders als bei den Alben, die er seit Mitte der 1980er Jahre herausbrachte, orientierte er sich beim Schreiben der Songs aber nicht in erster Linie an den Grooves, sondern richtete sein Augenmerk – wie in den 1970er Jahren, als er das erste Mal mit Ramone zusammenarbeitete – stärker auf die Harmonien und den Songaufbau.

“Seit ‘Graceland’ habe ich alle meine Platten so gemacht, dass ich entweder zuerst die Stücke schrieb oder die perkussive Basis festlegte”, vertraute Paul Simon dem Rolling Stone an. “Diesmal war eine Gitarre auf meinem Schoß der Stimulus. Das führt mich zurück zu den Zeiten von ‘Still Crazy After All These Years’ oder ‘Something So Right’.”

Erscheinen wird das neue Album ab dem 8. April. Anbei gibt es für alle Musikfans an dieser Stelle aber ein kleines Schmankerl, denn hier bei uns könnt ihr schon jetzt kostenlos in das neue Album "So Beautiful or So What" von Paul Simon reinhören.

So Beautiful or So What Behind
The Scenes | Paul Simon
from Concord Music
Group
on Vimeo.

1 Kommentar

Kommentar verfassen