Paul Potts – Britischer Casting-Show Gewinner aus der Telekom-Werbung auf Platz 1 der deutschen Charts

Scroll this

Paul Potts, der derzeit Millionen deutsche TV-Zuschauer mit seinem Auftritt in der britischen Casting- Show „Britain`s  got talent“ bzw. in der aktuellen Telekom-Werbung rührt, steht nun auf Platz 1 der deutschen Album-Charts und verdrängt damit Coldplay und ihr neues Album „Viva la vida“.

Potts wurde 2007 zunächst von der Jury der Casting-Show belächelt. Diese war aber schon wenig später damit beschäftigt die Kinnladen vom Boden aufzusammeln. Der 36-jährige britische Handyverkäufer mit dem schlechten Gebiss brachte einen Auszug aus der Arie „Nessun Dorma“ aus Giacomo Puccinis Oper „Turandot“ und rührte damit rund 12 Millionen TV-Zuschauer in Großbritannien.
Potts schrieb damit unwissentlich ein kleines Stück Musikgeschichte und nebenbei sein ganz persönliches (Traum-)Märchen.

Dieser magische Moment wird derzeit in der aktuellen Telekom-Werbung ausgeschlachtet, nachdem Youtube bereits über 8 Millionen Klicks vermelden konnte. Auch in Deutschland ist Paul Potts mit der himmlischen Stimme längst gelandet.
Sein Debütalbum „One Chance“ erreichte mit Erscheinen Platz 1 in Großbritannien. Nun ist der Tenor auch in Deutschland an der Spitze der Charts!

Die Arie „Nessun Dorma“ die ihm schlussendlich zum Sieg verhalf ist auf dem Album vertreten. Doch auch der Rest kann sich hören lassen. Dem Gänsehaut-Faktor seines Casting-Show-Märchens steht es zumindest in nichts nach.

Aktuelle Lyrics von Paul Potts findet ihr bei unseren Freunden von songtexte.com

2 Kommentar

Kommentar verfassen