Patrick Lindner – Familiedrama! Adoptivsohn Daniel will seinen zweiten Papa nicht mehr sehen!

Scroll this

Schlagerstar Parick Lindner hat derzeit mit einer wahren Familientragödie zu kämpfen. Daniel, der zehnjährige Adoptivsohn des Sängers will nach Aussage Lindners seinen zweiten Adoptiv-Vater Michael Link vorerst nicht sehen.

Das homosexuelle Vorzeigepärchen hatte sich nach langer, glücklicher Beziehung vor drei Jahren getrennt. Sohn Daniel wurde als acht Monate alter Säugling aus einem russischen Waisenhaus adoptiert.

Buchautor Michael Link war neben Lindners Partner auch der Manager des Schlagersängers. Nach deren Beziehungsaus erhielt Patrick das Sorgerecht und genießt seitdem seine Vaterrolle, knackt allerdins an der Trennung.
Auch Sohn Daniel hat die Trennung bisher nicht verdaut wie ein Bericht der Zeitschrift „Die Woche“ beweist.
Patrick Lindner ist zur zeit Single und möchte sich Zeit lassen für die Suche nach einem neuen Lebenspartner. Vor allem steht die Erziehung seines Sohnes momentan im Vordergrund für den Schlagerstar. Daniel besucht eine Ganztagsschule und wird auch von seiner Oma, Patrick Lindner’s Mutter, betreut wenn der 48-jährige bei der Arbeit ist.
Ex-Freund Michael Link ist zur Zeit mit Andreas Melcher liiert.

 

Kommentar verfassen