Paris Hilton versorgt uns jetzt mit Knastmusik!

Scroll this

Bald ist es soweit, das (langerwartete) zweite Album von Paris Hilton kommt auf den Markt.
Paris nutzt das Album um ihre harte Zeit im Knast zu verarbeiten, wo sie immerhin 23 lange Tage verbracht hat.

Sie ließ verlauten: „I have another album coming out with a song I wrote like Jailhouse Baby, which is about my time behind bars.“

Also vergesst Bushido, unser Jailhouse Baby versorgt Euch ab sofort mit Texten über das harte Leben hinter Gittern.

Ach ja, sucht Paris sich den Wagen eigentlich nach der Farbe ihrer Klamotten aus oder umgekehrt!?

Paris Hilton shops at Barney's New York

Kommentar verfassen