Pamela Anderson und Tommy Lee wohnen wieder zusammen

Scroll this

Zuletzt machten Pamela Anderson und Michael Jackson Schlagzeilen. Man munkelte, dass sich der King Of Pop und die ehemalige Baywatch-Aktrice mehrmals getroffen hätten. Sogar von einer Beziehung der beiden war die Rede.

Nach neuerlichen Berichten scheint dies nun aber der Vergangenheit anzugehören. Angeblich wohnen Pamela Anderson und ihr Ex-Mann Tommy Lee (Drummer von Mötley Crüe) wieder zusammen. Die beiden hätten allerdings keinen Sex. Aha!
Laut Pamela Anderson leben die beiden derzeit nur zusammen, weil sie momentan „obdachlos“ sei. Anderson hat zwei Söhne mit Tommy Lee und lässt momentan zwei Häuser in Los Angeles bauen, zudem ein weiteres, umweltfreundliches Haus im Nahen Osten. Und anscheinend plant die aus Kanada stammende Anders auch in ihrem Heimatland etwas Neues.

Sie seien wie ein altes Ehepaar gab Anderson zu Bericht, sie leben zusammen, hätten aber eben keinen Sex. Pamela Anderson und Tommy Lee heirateten im Februar 1995. Die beiden kannten sich gerade einmal 96 Stunden und führten zu ihrer Heirat direkt eine Zeremonie am Strand auf. Danach kam das Paar vor allem durch die Veröffentlichung eines privaten Sextapes in die Schlagzeilen.
1998 lies sich das Promi-Paar scheiden und Tommy Lee wurde wegen sexueller Übergriffe in der Ehe angezeigt, kurz darauf verbachte der Musiker dann sechs Monate im Knast.
Aber auch nach der Scheidung konnten die beiden nicht voneinander lassen und haben ihre Beziehung immer wieder versucht neu zu beleben.

Pamela Anderson ist bezüglich ihrer Sprunghaftigkeit in Sachen Ehe bekannt. Sie heiratete 2006 den Musiker Kid Rock und lies sich nach nur vier Monaten wieder scheiden. 2007 kam es dann zu einer Blitz-Ehe mit Rick Salomon, die allerdings im März 2008 wieder annulliert wurde.

Viel Spaß nun mit einem Drum Solo von Tommy Lee.

Kommentar verfassen