„Oh My Goodness“ – Neue Single von Olly Murs

Scroll this

Olly Murs gelang ein Karrierestart nach Maß, wochenlang stand er an der Spitze internationaler Charts und seine Debütsingle „Heart Skips A Beat“ gehörte zuletzt zu den meistgespielten Songs im deutschen Radio. Nun legt der Brite seine zweite Single nach.

Unglaublich dabei: Murs war einst ein „Absolvent“ einer Castingshow. In Deutschland wäre soetwas undenkbar, hierzulande gelten „Castingshow-Gewächse“ als gebrandmarkt, kaum einer war jemals ausdauernd erfolgreich, aber das steht auf einem anderen Blatt. In Großbritannien sieht das einfach anders aus…
Olly Murs steht am Anfang einer vielversprechenden Karriere und so wird auch seine zweite Single vermutlich richtig durchstarten.
„Oh My Goodness“ ist euphorisierend- sommerlicher Wirbelwind-Pop allerfeinster Qualität, ausgestattet mit einer sensationellen Hookline, für die manch ein Konkurrent ohne mit der Wimper zu zucken das letzte Hemd gäbe.

Der Song entstand in einer Zusammenarbeit zwischen Olly Murs und den beiden Songwriter-Kollegen Adam Argyle (Melanie C, Newton Faulkner etc.) und Ex-Kane-Gang-Mitglied Martin Brammer (Tina Turner, James Morrisson u.a.) und stammt wie „Heart Skips A Beat“ aus dem Album „In Case You Didn’t Know“, das in Großbritannien Platz eins der Charts erreicht und hierzulande auf Position 18 chartete.

Hier bei uns gibt es an dieser Stelle einen ersten Blick in das Video zur neuen Single „Oh My Goodness“.

Kommentar verfassen