Offizielle deutsche Singlecharts am Freitag den 13. März 2009 – Top Ten + Neueinsteiger

Scroll this

Es ist wieder soweit. Wieder einmal Freitag, wieder einmal Zeit für die offiziellen deutschen Singlecharts. Jede Woche veröffentlicht Media Control die Aktuelle Liste der besten Songs. Auch am 13. März 2009. Wir präsentieren euch die Single-Hitparade der 10. Kalenderwoche, die Top-10 und die besten Neueinsteiger der Top-100. Viel Spaß damit.

Angeführt werden die deutschen Singlecharts von Lady Gagas „Pokerface“, die damit Silbermond und „Irgendwas bleibt“ auf den zweiten Platz verdrängt. Beide sind erst in der Vorwoche neu in die Hitlist eingestiegen. Den dritten Platz übernehmen James Morrison und Nelly Furtado mit dem Duett „Broken Strings“.


Lady GaGa – Pokerface (Offical Video) HQ – MyVideo

Razorlight rutschen mit der neuen Single „Wire To Wire“ auf den vierten Platz ab, tauschen die Plätze mit Morrison und Furtado. Dahinter halten Mando Diao und „Dance With Somebody“ den fünften Rang der letzten Woche. Auf der Sechs begrüßen wir Jeanette und den brandneuen Song „Undress To The Beat“. Das gleichnamige Album erscheint Ende März.

Auch Platz sieben wird von einer Neueinsteigerin vereinnahmt. „My Life Would Suck Without You“ von Kelly Clarkson startet nach Wochen in den Radios nun auch in die deutschen Singlecharts. Dahinter nichts Neues. Peter Fox bleibt weiterhin mit zwei seiner Solo-Songs in den Charts. „Schwarz Zu Blau“ und „Haus Am See“ fallen jeweil um einen Platz auf die Acht und die Neun. Komplettiert werden die Singlecharts am Freitag den 13. März 2009 von Katy Perry und „Hot N‘ Cold“.

SINGLE CHARTS NEUEINSTEIGER TOP-100|| 13.03.2009

Britney Spears – Circus (Platz 11)
Kings Of Leon – Use Somebody (18)
Duffy – Rain On Your Parade (29)
Plain White T’s – 1,2,3,4 (37)
Uschi Blum – Sklavin Der Liebe (47)
Dizzee Rascal – Dace Wiv Me (51)
Oomph! – Sandmann (60)
Oasis – I’m Outta Time (73)
Faithless – Insomnia (2005) (75)
Beyonce Knowles – listen (76)
P.Six feat Guru Josh Project – Let Me Know (Infinity) (78)
James Blunt – Same Mistake (82)
Snap – Rhythm Is a Dancer Vol.08 (84)
David May – Superstar (85)
Rihanna – Umbrella (86)
Metallica – Nothing Else Matters (89)
The Killers – Mr Brightside (91)
Adoro – Liebe Ist Alles (92)
Snow Patrol – Chasing Cars (95)
Jason Mraz – I’m Yours (96)
James Blunt – Goodbye My Lover (97)
Jem – It’s Amazing (98)
Franz Ferdinand – Ulysses (99)
Three Doors Down – Here Without You (100)
HERUNTERLADEN:


3 Kommentar

Kommentar verfassen