Offizielle deutsche Single-Charts vom 30. November 2012 (KW48) – Top-10 und Neueinsteiger der Top-100 (48. KW)

Scroll this

Ab morgen werden die ersten Törchen auf einem Adventskalender geöffnet. Und wir schauen heute mal wieder auf die deutschen Charts, in denen aber eher keine neuen Törchen aufgemacht werden, denn es hat sich relativ wenig in verändert.

An der Spitze bleibt weiterhin Rihanna mit ihrer Hitsingle „Diamonds“, ebenfalls weiterhin auf Platz Zwei der Rapper Psy mit seinem „Gangnam Style“ und Adele mit dem James-Bond-Titelsong „Skyfall“.
Auf dem vierten Rang der „Sonnentanz“ des Klangkarussells, die damit ebenfalls die Position der Vorwoche halten können.
„Try“ von Pink steigt neu ins Single-Ranking ein und erobert den fünften Platz.

Die „Lila Wolken“ von Marteria, Yasha und Miss Platnum sind auf der Sechs zu finden und halten damit ebenfalls die gute Position der Vorwoche.
Abwärts geht es erstmals für Robbie Williams, der mit „Candy“ vom fünften auf den siebten Platz fällt. Bruno Mars kann „Locked Out Of Heaven“ an achter Stelle platzieren.
Beschlossen werden die Top 10 von Seeed, die mit „Augenbling“ auf den neunten Platz klettern, sowie Emeli Sandé und „Read All About It, Pt. III“ auf dem zehnten Platz.

 

Kommentar verfassen