Offizielle deutsche Single-Charts vom 28. September 2012 (KW39) – Top-10 und Neueinsteiger der Top-100 (39. KW)

Scroll this

Wir werfen an diesem Freitag mal wieder einen Blick auf die deutschen Charts. Vor allem bei den Singles hat sich endlich mal wieder etwas bewegt. Nach rund sechs Wochen ist an der Spitze ein neues Gesicht zu sehen. Alle Infos aus den deutschen Charts findet ihr hier bei uns.

Marteria, Yasha & Miss Platnum erobern mit „Lila Wolken“die Spitze der deutschen Single-Charts und stossen damit Asaf Avidan & The Mojos vom Thron. Deren Single „One Day (Reckoning Song)“ ist auf den zweiten Platz gerutscht. Ebenso abwärts geht es für Lykke Li, die mit „I Follow Rivers“ auf dem dritten Platz zu finden ist.
David Guetta und Sia, die schon einmal zusammen arbeiteten, verlieren mit ihrer neuen, gemeinsamen Single eine Position und stehen mit „She Wolf (Falling To Pieces)“ auf dem vierten Platz.
„Wie soll ein Mensch das ertragen“ von Philipp Poisel steigt noch einmal neu ins Ranking und klettert zum Auftakt direkt auf Platz 5 der Charts.

Lana DelRey, die derzeit auch als Werbemodel Karriere macht, bringt ihre Single „Summertime Sadness“ auf dem sechsten Platz unter, gefolgt von Xavas und ihrer Single „Schau nicht mehr zurück“, die heute auch auf dem Bundesvision Song Contest 2012 zu hören sein wird.
Platz Acht geht an David Guetta, der damit wieder mal doppelt in den Single-Charts vertreten ist. Und auch Philipp Poisel tummelt sich dort gleich zwei Mal: Zusammen mit Max Herre und dem Song „Wolke 7“ ist er auf der Neun zu finden.
Beschlossen wird das Ranking von Carly Rae Jepsen und „Call Me Maybe“

Kommentar verfassen