Offizielle deutsche Single-Charts vom 25. Juni 2010 (KW 24) – Top-10 und Neueinsteiger der Top-100 (24. KW)

Scroll this

Die Top 3 der deutschen SingleCharts werden bestimmt von drei Fußballsongs zur Weltmeisterschaft. Allerdings gibt es an der Spitze einen kleinen Wachwechsel bzw. Platztausch. K’Naan und Shakira wechseln sich ganz oben auf dem Thron ab. ESC-Sternchen Lena verabschiedet sich so langsam aber sicher aus den Top 5. Pastorentochter Katy Perry steigt fulminant ein.

Aber bleiben wir erst einmal bei der Spitze, der erste Platz gebührt in dieser Woche Shakira mit ihrer offiziellen FIFA-WM-Hymne "Waka Waka" feat. Freshlyground. Dicht gefolgt von K’Naan der den Spitzenplatz der letzten Woche abgibt, sein Coca-Cola-WM-Song "Wavin‘ Flag" landet auf dem zweiten Platz. Direkt dahinter stehen Velile und das Safri Duo mit ihrem RTL-WM-Song "Helele".
Erst auf dem vierten Platz steht ein Song, der nicht wirklich was mit Fußball zu tun hat: Katy Perry feat. Snoop Dogg mit ihrer aktuellen Single "California Gurls", beide sind damit die höchsten Neueinsteiger in dieser Woche.
Auf dem fünften Platz geht es abwärts mit "Satellite" und Lena.

Neu eingestiegen sind auch Bushido und Kay One mit ihrem Song "Fackeln im Wind 2010". Dieses Lied hört die deutsche Nationalmannschaft angeblich in der Kabine vor einem WM-Spiel.
Aufwärts geht es auch für das norwegische HipHop-Duo Madcon mit der Single "Glow". Bekannt wurde der Song vor allem als Musik zum "Eurodance Flashmob" des letzten Eurovision Song Contest 2010.
Der Graf und Unheilig stehen mit "Geboren um zu leben" auf dem achten Platz und direkt dahinter starten Monrose mit ihrer neuen Single "Like A Lady" durch.
Auf dem letzten Platz steht Kylie Minogue, ebenfalls als Neueinsteigerin von 100 auf die 10 mit ihrer neuen Single "All The Lovers"

1 Kommentar

Kommentar verfassen