Offizielle deutsche Single-Charts vom 24. September 2010 (KW 37) – Top-10 und Neueinsteiger der Top-100 (37. KW)

Scroll this

Eas kommt Bewegung in das offizielle deutsche Single-Ranking von media control. Der Somerhit des Jahres 2010 wurde nun nach mehreren Wochen an der Spitze der Hitliste abgelöst. Das australische DJ-Kollektiv Yolanda Be Cool wird es aber verschmerzen können, denn immerhin stehen sie noch immer auf dem zweiten Platz und ein Abschied aus den Top 10 der Single-Charts ist noch fern..

Yolanda Be Cool wurden abgelöst, Eminem und Rihanna haben den Kampf um den ersten Platz gewonnen. Mit ihrer gemeinsamen Single "Love The Way You Lie" standen sie schon seit Wochen direkt hinter den Australiern, insgesamt 7 Wochen haben sie gebraucht um die Spitze endlich zu erobern.
"We No Speak Americano" ist in dieser Woche also auf dem zweiten Platz zu finden und wird verfolgt von Hurts mit der Hitsingle "Wonderful Life".
Auf den Plätzen Vier und Fünf können Taio Cruz (Dynamite) und Flo Rida feat. David Guetta (Club Can’t Handle Me) ihre guten Positionen der Vorwoche halten.

Vom zehnten auf den sechsten Platz springt Israel „IZ” Kamakawiwo’ole mit der Single "Over The Rainbow", während Laserkraft 3D mit ihrem Song "Nein, Mann!" den siebten Platz für sich beanspruchen.
Katy Perry und ihre zweite Single "Teenage Dream" aus dem gleichnamigen Album fallen vom sechsten auf den achten Platz. Madcon und Shakira verlieren ebenfalls an Boden und müssen sich mit "Glow" bzw. "Waka Waka" auf den Plätzen Neun und Zehn einfinden.

Kommentar verfassen