Offizielle deutsche Single-Charts vom 24. August 2012 (KW34) – Top-10 und Neueinsteiger der Top-100 (34. KW)

Scroll this

Neben den Album-Charts erlauben wir uns an diesem Freitag auch wieder den obligatorischen Blick auf das deutsche Single-Ranking. Da blieb es etwas ruhiger, vor allem an der Spitze gab es dieser Tage keinerlei Veränderungen. Alle Infos aus den deutschen Single-Charts hier bei uns.

Asaf Avidan & The Mojos stehen mit „One Day/Reckoning Song (Wankelmut Remix)“ weiterhin auf dem ersten Platz und rangieren damit vor Lykke Li, die ihre Single „I Follow Rivers“ auf dem zweiten Platz unterbringt. Dritter wird Gusttavo Lima mit „Balada (Tchê Tcherere Tchê Tchê)“.
Gleich mehrere Plätze überspringt Charts-Liebling Taio Cruz, der mit „Worlds In Our Hands“ auf dem vierten Platz landet, dahinter steht weiterhin Carly Rae Jepsen mit „Call Me Maybe“, die eigentlich mehr als nur von den fünften Rang verdient hätte…

Loreen und ihr ESC-Song „Euphoria“ fallen von Vier auf den sechsten Platz, vor Lana DelRey mit „Summertime Sadness“, die vom neunten auf den siebten Platz klettert.
Tacabro und die Single „Tacatà“ bleiben auf Platz Acht stehen.
Komplettiert werden die Top 10 von R.I.O). feat. U-Jean und den Song „Summer Jam“ sowie „Du“ von Rapper Cro, der auf dem zehnten Platz landet.

Kommentar verfassen