Offizielle deutsche Single-Charts vom 2. November 2012 (KW44) – Top-10 und Neueinsteiger der Top-100 (44. KW)

Scroll this

Wie immer steht der Freitag, auch als Brückentag, bei uns ganz im Zeichen der aktuellen deutschen Charts. Wir beleuchten zuerst das offizielle Single-Ranking und schauen uns an, was sich dort bewegt hat. Alle Neuigkeiten aus den deutschen Charts hier bei uns.

Angeführt wird das Ranking von Rihanna und ihrer neuen Single „Diamonds“, die sich an die Spitze setzt und Rapper Psy auf den zweiten Platz verweist. Sein „Gangnam Style“ gibt damit also die Pole Position wieder ab. Marteria, Yasha und Miss Platnum machen eine Position gut und singen über „Lila Wolken“ auf dem Bronzerang.
Adele kann den tiefen Fall der letzten Woche ausbügeln und klettert mit „Skyfall“ noch einmal auf den vierten Platz. Abwärts geht es hingegen für Robbie Williams und seine Single „Candy“, die nun auf Fünf landen.

„Altes Fieber“ von den Toten Hosen ist an Platz Sechs zu finden, gefolgt von Asaf Avidan, der mit „One Day / Reckoning Song“ an siebter Stelle auftaucht.
Lena richtet sich mit „Stardust“ auf dem achten Platz ein, vor dem „Sonnentanz“ von Klangkarussell und „She Wolf“ von David Guetta.

Kommentar verfassen