Offizielle deutsche Single-Charts vom 19. November 2010 (KW 46) – Top-10 und Neueinsteiger der Top-100 (46. KW)

Scroll this

Das Wochenende naht, es ist mal wieder Freitag und damit natürlich auch Zeit für das wöchentliche Update der deutschen Single-Charts. Media Control hat das Ranking wieder ermittelt, wobei sich an den Spitzenpositionen recht wenig getan hat. An Israel Iz und der heißen, karibischen Sängerin Rihanna führt einfach kein Weg vorbei. Seit mehreren Wochen dominieren beide die Spitze der Bestenliste. Alle weiteren Informationen aus den deutschen Single-Charts findet ihr hier. Neuigkeiten aus den deutschen Charts findet ihr auch hier, beim Klick auf den Link.

Wie oben schon erwähnt, führt auch in dieser Woche der hawaiianische Sänger Israel Iz die Charts mit seiner Single „Over The Rainbow“ an. Gefolgt von Rihanna, die auf dem zweiten Platz mit ihrer Single „Only Girl (In The World)“ zu finden ist. Auf dem dritten Platz gibt es eine Überraschung, denn diesen Platz ergattern Empire Of The Sun mit ihrem Song „We Are The People“, der Song steigt vom 22. Platz auf. Vor allem deshalb, weil das Lied derzeit in der aktuellen Vodafone-Werbung zu hören ist und dem australischen Duo somit noch einmal einen fetten Schub gegeben hat.
Dahinter fallen die Newcomer von Duck Sauce mit ihrer Single „Barbra Streisand“ um einen Platz, allerdings ist das Ende hier lange nicht erreicht. Erst gestern hat sogar das Nachtmagazin über die US-Musiksensation berichtet. Die Single baut auf einem Sample von Frank Farian und Boney M. auf, der Produzent wird sich freuen, lässt doch auch das wieder seine Kasse klingeln.
Neu eingestiegen ist auf dem fünften Platz die US-Sängerin Pink mit ihrem neuen Song „Raise Your Glass“, eine weitere Freunde für die Ehefrau von Carey Hart. Das paar hat vor wenigen Tagen bekannt gegeben, dass Pink schwanger ist.

Ebenfalls neu eingestiegen ist die hüftenkreisende Shakira feat Dizzee Rascal mit ihrer brandneuen Single „Loca“. Sie landet zum Auftakt auf dem sechsten Platz. Schmusesänger James Blunt verbessert sich um zwei Positionen und steht mit „Stay The Night“ in dieser Woche auf dem siebten Platz. Abwärts geht es allerdings für Aloe Blacc und „I Need A Dollar“, sowie auch Usher feat. Pitbull mit dem neuen Song „DJ Got Us Fallin‘ In Love“, der in dieser Woche auf dem neunten Rang gastiert, gefallen von der Fünf.
Auf dem zehnten Platz steht Leona Lewis mit „Run“, die immer noch den Schub aus „Das Supertalent“ ausnutzen kann.

Kommentar verfassen