Offizielle deutsche Single-Charts vom 16. September 2011 (KW 38) – Top-10 und Neueinsteiger der Top-100 (38. KW)

Hier gibt es wieder das wöchentliche Update der deutschen Single-Charts. Angeführt wird das Ranking weiterhin von Marlon Roudette und seinem Song "New Age", dahinter landen Maroon 5 und Christina Aguilera, gefolgt von Rosenstolz, die ebenfalls wieder im Ranking zu finden sind.

Scroll this

Der Chartsrartikel ist einer der beliebtesten auf unserer Seite, denn mit jedem Male kündigt er auch sodann das Wochenende an. Pükntlich um 12 Uhr gibt es das Update, wer ist top im Ranking und wen hat es weitetr abgeschlagen. Und danach darf ausgiebig gefeiert werden, bis zum kommenden Montag 😉
Bei den Singles darf diese Woche ein Duo feiern: Nämlich Rosenstolz, die mit ihrer Comeback-Single "Wir sind am Leben" direkt auf de dritten Platz stürmen. Alle Neuigkeiten und Infos aus den deutschen Charts gibt es wie immer hier bei uns.

Angeführt wird das Ranking auch in dieser Woche von Marlon Roudette, der mit seinem Song "New Age" das Geschehen im Ranking dominiert. Dahinter landen Maroon 5 feat. Christina Aguilera auf Platz 2 mit ihrem Song "Moves Like Jagger". Auf dem dritten Platz, und damit auch auf dem Podium, stehen Rosenstolz mit ihrem Song "Wir sind am Leben", der ersten Single vom gleichnamigen Comeback-Album.
Der "Danza Kudoro" von Lucenzo feat Don Omar rutscht um eine Position nach unten und steht auf Platz 4. Dahinter steht Sak Noel mit dem Song "Loca People (What The Fuck)", der ebenfalls um einen Rang abrutscht und damit auf dem fünften Platz zu finden ist.

Abwärts geht es auch für Tim Bendzko und "Nur noch kurz die Welt retten" auf Platz 6. Dahinter darf Alexandra Stan auf dem siebten Platz mit ihrem "Mr. Saxobeat" verweilen. DJ Antoine grüßt "Welcome To St. Tropez" nun von Platz Acht und David Guetta feat. Sia lassen "Titanium" auf Rang Neun erklingen. Beschlossen werden die aktuellen Single Charts mit der neuen Single von Sean Paul feat. Alexis Jordan "Got 2 Luv U"

Kommentar verfassen