Offizielle deutsche Single-Charts vom 14. September 2012 (KW37) – Top-10 und Neueinsteiger der Top-100 (37. KW)

Scroll this

Während die Bewegung in den Album-Charts für gewöhnlich recht hoch ist, bleibt bei den Singles eher alles ruhig. Weiterhin wird das Ranking vom Vorwochensieger angeführt, daran gibt es auch erst einmal nix zu rütteln. Alle Infos aus den deutschen Single-Charts findet ihr wie jede Woche hier direkt bei uns.

Asaf Avidan steht mit „One Day (Reckoning Song)“ an der Spitze des Ranking, mittlerweile in der fünften Woche. Dahinter verbessert sich Lykke Li mit „I Follow Rivers“ um eine Position, sie ist somit wieder auf dem zweiten Platz zu finden. Der dritte Platz auf dem Treppchen geht an David Guetta feat. Sia und die neue Single „She Wolf (Falling To Pieces)“.
An vierter Stelle steht Gusttavo Lima, der sich mit„Balada“ wieder auf Rang 4 hocharbeite. Lana DelRey und ihre „Summertime Sadness“ runden die Top 5 an.

Taio Cruz, einer der absoluten Chartstürmer schickt die „World In Our Hands“ auf den sechsten Platz. Gefolgt von „Schau nicht mehr zurück“ von XAVAS, die auch auf dem BuViSoCo zu sehen sein werden.
Max Herre und Philipp Poisel stehen mit „Wolke 7“ auf dem achten Platz.
Abgerundet werden die Top 10 von Triggerfinger „I Follow Rivers“ und Carly Rae Jepsen mit „Call Me Maybe“ auf Platz 10.

Kommentar verfassen