Offizielle deutsche Album-Charts vom 29. Juni 2012 (KW26)

Scroll this

Ähnlich wie in den Single-Charts, führen die Toten Hosen auch das Ranking der Album-Charts an. Ihr Album „Ballast der Republik“ verkauft sich noch immer wie „geschnitten Brot“. Es gelingt ihnen gar die Vorwochensiegerin in ihre Schranken zu weisen. Alle Infos aus den deutschen Album-Charts hier bei uns.

Mit „Ballast der Republik“ erobern die „Hosen“ die Pole Position zurück.  Amy MacDonald muss mit ihrem neuen Album auf den zweiten Platz ausweichen. Dafür geht es bei Justin Bieber umso weiter nach oben: Er steigt mit seinem neuen Album „Believe“ von 0 auf Platz 3 der deutschen Charts.
Der Halbfinalist Mic Donet aus der Show „The Voice Of Germany“ bringt sein Debütalbum „Plenty Of Love“ auf dem vierten Platz unter. Unheilig halten sich mit „Lichter der Stadt“ weiterhin auf dem fünften Platz.

Daniele Negroni, der den zweiten Platz bei DSDS holte, fällt vom dritten auf den sechsten Platz mit seinem Album „Crazy“. Abwärts geht es auch für die Ärzte und ihr Album „auch“, sowie für „Classic 2“ von Adya.
Besser läuft es da für Callejon, eine grandiose, deutsche Metalcore-Band, sie steigt mit ihrem neuen Longplayer „Blitzkreuz“ auf dem neunten Rang der Charts ein.
Beschlossen werden die Top 10 von Adele und ihrem Album „21“

Kommentar verfassen