Nino deAngelo – Schwer krank im Krankenhaus! Milz wurde entfernt.

Scroll this

Mit Sorge betrachten derzeit Schlagerfans aus Deutschland die neuen Meldungen zu Nino de Angelo . Dieser musste kürzlich in ein Krankenhaus eingeliefert werden und gab an, dass er sich zur Zeit sehr schlecht fühle.

De Angelo vermutete zunächst, dass der besiegt geglaubte Krebs ihn wieder überfalle, nachdem er blaue Flecken am ganzen Körper bekam und ihm sogar im Mund die Adern platzten .
In seiner Heimat Mallorca zog er Ärzte zurate, die ihm ein katastrophales Blutbild bescheinigten.
De Angelo ließ sich kurzum in eine deutsche Spezialklinik einweisen.

Laut Fernsehberichten handelt es sich allerdings nicht um Krebs , sondern um eine mysteriöse Krankheit in Folge seiner Chemotherapie , die der Arme lange über sich ergehen lassen musste. Sollte nicht schnell eine Diagnose gefunden werden, droht De Angelo innerlich zu verbluten.

Dem Schlagerstar entfernte ein Expertenteam bereits die Milz, aber auch dies brachte keinen Durchbruch.
Nun soll ihm eine Autoimmun-Therapie helfen wieder auf die Beine zu kommen. Mit einer Infusion wird dem Kämpfer ein Wirkstoff verabreicht, der die Antikörper im Blut vernichtet.

Wir hoffen, dass der Star schnell wieder auf die Beine kommt. Nino kämpf bis zum Schluss, du hast den Sieg verdient!
Das gesamte Musiktipps Team wünscht dir gute Besserung!

Kommentar verfassen