Nickelback – Die neue Single „I’d Came For You“

Scroll this

Eigentlich haben sie dank ihrer sensationellen Album-Verkaufszahlen den Erfolg ihrer vielen Sinmgleauskoppelungen nicht nötig. Nickelback aus Kanada zählen zweifellos zu den ngrößten Rockbands die dieser Erdball derzeit zu bieten hat. Eine Band die tatsächlich noch echte Alben, also so richtig auf CD und so, millionenfach verkauft. Doch auch um den Erfolg ihrer Singleveröffentlichungen müssen sich die Musiker nicht sorgen. Nickelback funktionieren scheinbar immer und überall.

Dabei war dasd längst nicht immer so. Erst viele Jahre nach Gründung der Band konnten Nickelback internationalen Erfolg verbuchen. „How You Remind Me“ wurde der erste weltweite Millionenseller und nur der Anfang einer langen Karriere außerhalb der kanadischen Grenzen. Im Herbst 2008 erschien das neue Album „Dark Horse“, dass, wie sollte es anders sein, natürlich sogleich in sämtlichen Albumcharts abräumte.

Wenn es um Singleauskoppelungen geht hängen die Deutschen zwar stets hinterher, doch auch wir kommen nun in den Genuss der neuen Nickelback-Single „I’d Come For You“. Natürlich eher für denjenigern interessant, der bisher nicht im Besitz des neuen Albums ist. Wie schon auf den beiden Vorgängern gelingt der Band um Frontmann Chad Kroeger die Mischung aus Singlehits und härteren Stücken die zusammen den unverwechselbaren Sound nder Band ausmachen.

Live sind Nickeback ein Spektakel und liefern ein Soundbett das vergeblich Seinesgleichen sucht. Wer bisher die Konzerte der Band verpaßt hatte sollte die Zeit bis zur nächsten Tour mit den fantastischen Live-DVDs überbrücken. Ohne Frage, hier schreibt ein riesiger Fan der Band, doch mit einem Nickelback-Album im Plattenschrank kann man im Prinzip auch nichts falsch machen.

YouTube-Video: Nickelback – I’d Come For You

2 Kommentar

Kommentar verfassen