News aus den Castingshows: Bushido bald bei DSDS? Comeback von Hunziker?

Scroll this

Deutschland sucht den Superstar wird man einfach nicht los. Man will nicht darüber schreiben und muss aber doch irgendwie immer. Das sterbende Format bäumt sich ein weiteres Mal auf, RTL ist in den PLanungen, dass die neue Staffel im kommenden Jahr sich deutlich von den vergangenen Staffeln abheben soll. RTL-Unterhaltungschef Tom Sänger gibt in einem Statement für die BILD-Zeitung die Marschrichtung vor: „Es ist noch keine Entscheidung gefallen. Es ist jetzt noch zu früh, mögliche Personalien zu kommentieren. Aber ,DSDS‘ wird sich sehr, sehr stark verändern.“

Dazu gehört, dass die Jury komplett neu besetzt wird, nur Poptitan Dieter Bohlen wird weiterhin dabei sein. Und als mögliches, neues Jurymitglied wird derzeit Rapper Bushido gehandelt. Der Berliner gehört zu den erfolgreichsten deutschen Rappern und hat zehn Alben in die Top 10 der Album-Charts gebracht. Zumindest wäre Bushido ein Gegengewicht zu Bohlen, einer, der ihm auch das Wasser reichen kann. Zur BILD-Zeitung sagte Bushido:  „Wenn RTL mich fragt: Ich bin für DSDS bereit. Dieter Bohlen ist ein geiler Typ. Was er kann, kann er halt. Und der Erfolg gibt ihm recht. Eine Zusammenarbeit mit Bohlen wäre sehr interessant.“

Zuletzt ging es bei RTL vor allem darum, ob man Bushido auf die Fernsehzuschauer loslassen kann, immerhin hat er sich vor einiger Zeit den Ruf als „Rüpelrapper“ erworben. Bei RTL galt Bushido, der sich im letzten Jahr schon einmal selber ins Gespräch beim Sender brachte, als nicht vertretbar. Aber mittlerweile ist Bushido ja deutlich ruhiger geworden und vermutlich könnte er dem angeschlagenen Format sogar helfen. Immerhin würden allein deshalb, weil viele sehen wollen, die Bushido sich als Juror schlägt, die neue Staffel einschalten. Bushido wäre zumindest in diesem Fall ein Sieg. Fakt ist: Die blassen Partner von Bohlen müssen weg, Typen wie Bushido, die ebenfalls bissig kommentieren können helfen. Ob das reicht, um das Format zu retten ist aber weiterhin zweifelhaft, denn auch das Bushido-Image nutzt sich irgendwann ab.

Auch Michelle Hunziker steht möglicherweise vor einem Comeback in der Sendung, derzeit wird darüber gesprochen, dass auch sie nun einen Platz in der Jury bekommen soll.
Was meint ihr, reicht eine neue Jury, um DSDS zu retten oder muss man bei RTL noch viel „krassere“ Wege beschreiten? Teilt eure Meinung mit uns und lasst was hören! 

1 Kommentar

Kommentar verfassen