Neues Gameplay-Video zu „Deus Ex: Human Revolution“

Scroll this

2011 ist das Jahr der guten Shooter, wenn man es so nennen mag, „Crysis 2“ ist schon erschienen, viele weitere kommen noch und unter anderem auch „Deux Ex: Human Revolution“, das ab dem 26. August in den Läden stehen wird. Dank Rollenspielelementen soll sich der Titel aus dem Hause Square Enix angenehm von der drögen Einheitskost absetzen.

Dafür hat man vor allem eine glaubwürdige Spielwelt schaffen müssen. Der neue Teil von „Deus Ex“ wird den Spieler in die nahe Zukunft des Jahres 2027 versetzen. Menschen haben mittlerweile Implantate, die Krankheiten heilen können oder auch Behinderungen ausgleichen. Natürlich hat diese Technik nicht nur Freunde und logisch ist auch, das Technik immer Technik bleibt. So kommt es zu Intrigen, Machtkämpfen und offenen Auseinandersetzungen zwischen den Befürwortern und Gegnern.

Der Spieler arbeitet im Auftrag der Firma Sarif Industries, die zu den führenden Impantatherstellern gehören. Allerdings wird man im Spiel vermutlich die Möglichkeit haben die Seiten zu wechseln und somit eigene Entscheidungen zu treffen, die den Spielverlauf maßgeblich verändern können.
Viele weitere Infos gibt es derzeit nicht, denn zu viel will man bei Eidos / Square Enix derzeit nicht verraten. Allerdings haben wir an dieser Stelle einen neuen Gameplay-Trailer, der euch die Welt im Jahre 2027 zeigt. Der Trailer zeigt euch welche Schattenseiten die technischen Errungenschaften des Jahres 2027 aufweisen – vor allem in einer Gesellschaft voller Verschörung, Verrat und Intrigen.

Somit gibt es einige Wochen vor dem Release noch einmal einen Schub bewegter Bilder, die Lust auf mehr machen. Ab dem 26. August steht dann „Deus Ex: Human Revolution“ für XBOX360 und PS3 im Handel.

1 Kommentar

Kommentar verfassen