Neuer Leveleditor für „Portal 2“ erscheint

Scroll this

Die Fans von „Portal 2“ dürfen sich freuen: Valve gab kürzlich bekannt, dass ein neuer Downloadcontent für das Spiel erscheinen wird. Ab dem 8. Mai soll der neue Zusatzinhalt heruntergeladen werden können, völlig kostenlos. Eine absolut grandiose Aktion, man bedenke nur die unzähligen, grandiosen Levels, die User und Entwickler dann bauen können und werden.

Für mich persönlich war „Portal 2“ eines der besten Spiele, die ich bisher in meinem Leben gespielt habe und umso mehr freue ich mich auf einen Leveleditor. Allerdings hat die Sache einen deutlichen Haken: Ich habe „Portal 2“ auf der XBOX360 gespielt. Und nach dem derzeitigen Stand der Dinge wird der neue Leveleditor nicht für die Konsolen erscheinen.

Der neue Downloadcontent (DLC) hört auf den Namen “Perpetual Testing Initiative”. Es handelt sich hierbei im weitesten Sinne um einen Puzzleditor, mit dem ihr eure eigenen Levels bauen und mit Freunden tauschen könnt. Allerdings sieht es, auch im Video, derzeit so aus, als wenn dieser tolle DLC ausschließlich für Mac und PC erscheinen wird.

Allerdings macht das auch Sinn: Die Steuerung via Pad wäre bei solch einem komplexen Editor einfach zu schwierig. RedLynx hat zwar vorgemacht, wie sich ein Editor mit dem Pad bedienen lässt. Valve’s Stammkunden sind aber nicht unbedingt Konsoleros. Tatsache ist: Ein Editor, der mit dem Pad gesteuert werden müsste, erfordert deutlich mehr Programmieraufwand als ein mit Mouse gesteuertes Pendant. Konsolenbesitzer schauen also zuerst einmal in die Röhre oder kaufen sich schnell einen PC auf dem sie Portal 2 spielen können.

Wir werfen an dieser Stelle noch einen kleinen Blick auf den Editor in Form eines Trailers. Herunterladen kann man “Perpetual Testing Initiative” ab dem 8. Mai. Viel Spaß damit.

Kommentar verfassen