Neuer Gameplay-Trailer zu „Saints Row: The Third“ mit fetten Ingame-Szenen

THQ schickt einen neuen Gameplay-Trailer zu "Saints Row: The Third" ins Rennen. In mehr als 7 Minuten bekommt man einen recht guten Eindruck von dem kommenden Open-World-Knaller, der in diesem Jahr vor allem wegen eines fehlenden GTA sicher die Kassen klingeln lassen wird. Alle Infos dazu hier bei uns.

Scroll this

Wer in diesem Jahr nicht das nötige Kleingeld für einen Besuch auf der Spielemesse E3 in Los Angeles hatte, der blieb in vielen Fällen außen vor und sah rein gar nichts. Denn in diesem Jahr gab es viele Videos der Messer erst mit deutlich Verspätung und das gilt auch für den kommenden Open-World-Knaller "Saints Row: The Third", der in diesem Jahr hoffentlich einen fehlenden Rockstar-Titel in diesem Genre ausgleichen kann.

Und nach einer ersten kurzen Besichtigung muss man sagen: Ja, durchaus, "Saints Row" wird zwar kein GTA-Killer aber der dritte Teil sieht in Ermangelung eines fünften Teils von "Grand Theft Auto" doch ganz beachtlich aus. Es ist nicht zu verkennen, dass die Entwickler der Zeit ein wenig hinterrennen und sich eindeutig an der großartigen Rockstar-Vorlage orientieren (auch grafisch), aber trotzdem macht "Saints Row: The Third" einen durchaus soliden Eindruck.

Die Grafik wirkt gut und zeigt viele Details, die Straßen sind nicht so leblos wie in den ersten beiden Teilen und die Zahl der skurrilen Fahrzeuge kann sich sehen lassen. Ob man nun mit einem Panzer durch die Gegend pfeffert oder sogar mit einem Düsenjet die Stadt unsicher macht.
Nach den ersten Eindrücken und dem tollen Gameplay / Ingame Video sieht es ganz danach aus, als wenn "Saints Row: The Third" gebührend den Winter einleitet.

Erscheinen soll das Spiel angeblich im November. Im Video wird einmal der 15. einmal der 18. November als Releasetermin angegeben. Aber na gut, auf die paar Tage kommt’s dann auch wieder nicht. Anbei hier der neue Gameplay-Ingame-Trailer zu "Saints Row: The Third" mit frischen Spielszenen.

1 Kommentar

Kommentar verfassen