Neuer Gameplay-Trailer zu „Herr der Ringe – Der Krieg im Norden“ mit coolen Ingame-Szenen

Scroll this

Vor einigen Tagen haben wir euch hier erstmals Infos zum neuen Action-RPG aus dem Herr Der Ringe-Universum zukommen lassen. Erscheinen soll das Spiel in diesem Jahr und so langsam läuft die Marketingmaschine an, denn erneut ist nun ein Gameplay-Trailer erschienen, der schöne Ingame-Szenen des Spiels zeigt.

„Der Herr der Ringe – Der Krieg im Norden“ ist einerseits ein klassisches Action-RPG in dem es natürlich um Kämpfen und Aufgaben geht. Allerdings geht man auch neue Wege, denn der wichtigste Part ist der Koop-Modus. Hier kann man das Spiel zusammen mit einem Freund oder Bekannten spielen. An einer Konsole oder auch über das XBOX Live Netzwerk. So kann man gemeinsam die Kampagne durchspielen und Abenteuer bestehen. Wie schon in diversen Posts erwähnt, bekommt das Koop-Spielen einen immer höheren Stellenwert. Und „Der Krieg im Norden“ ist eines der ersten Spiel, das diesen Weg konsequent geht.

Der Herr der Ringe: Der Krieg im Norden ist ein spannendes Action-RPG-Videospiel, das auf J.R.R. Tolkiens bekanntem Herr der Ringe-Epos basiert. Bis zu drei Spieler schmieden im ersten Herr der Ringe-Spiel, das die düstere Atmosphäre und schonungslose Brutalität von Tolkiens Mittelerde in ihrem ganzen Umfang zeigt, ihr eigenes Bündnis und kämpfen sich durch ein innovatives Online-Koop-Abenteuer, bei dem ihre Aktionen einander beeinflussen. Die Spieler treffen auf aus den Kinofilmen bekannte Elemente, erkunden aber auch bislang unbekannte Gefilde, erleben neue Geschichten und begegnen noch nie gesehenen Charakteren. Mit seinem Koop-orientierten Gameplay, der umfangreichen Charaktergestaltung und -entwicklung, aufrüstbaren Waffen, den vielen Fertigkeiten und Spezialfähigkeiten lässt Der Herr der Ringe: Der Krieg im Norden Rollenspieler-Herzen höher schlagen. Hier ist echtes Teamplay gefordert – oder die Verbündeten sind gemeinsam dem Untergang geweiht.

Der neue Trailer zeigt Szenen aus der kargen Bergwelt von Gundabad. Das Bündnis ist auf der Suche nach einer feindlichen Enklave, die in dieser heiligen Gegend angeblich errichtet wurde. Um allerlei Gegnern den Garaus zu bereiten, setzt das Bündnis eine Vielzahl von Waffen, Nah-, Fernkampf- und Überraschungsangriffe ein und rückt damit das strategische Koop-Spielerlebnis in den Mittelpunkt des Geschehens. Die Helden überrumpeln einen Spähtrupp aus dem Hinterhalt, dringen ins feindliche Lager ein und erhaschen einen Blick auf die beängstigend große Armee, der sie schon bald gegenübertreten werden, bevor sie ihre Waffen wieder aufnehmen und weiterziehen.

Aber schaut im Trailer einfach selbst. Erscheinen wird „Der Herr der Ringe – Der Krieg im Norden“ noch in diesem Jahr.

Kommentar verfassen