Neue Supergroup geht an den Start: The Dead Weather mit Jack White

Scroll this

2009 scheint nicht nur das Jahr der großen Comebacks zu sein (Selig, Limp Bizkit, Blink 182), sondern auch das Jahr der sogenannten "Supergroups". Wer von euch diesen Begriff nicht kennen sollte: Eine Supergroup / Supergruppe setzt sich immer aus mehreren bekannten Solokünstler oder aber auch Mitgliedern verschiedener einzelner Bands zusammen, die bereits recht erfolgreich sind.
Zum Beispiel bilden der Drummer der Red Hot Chili Peppers, Sammy Hagar von Van Halen und Gitarrenvirtuose Joe Satriani ebenfalls eine neue "Supergroup", die unter dem "Namen" Chickenfoot" bald ihr erstes Album veröffentlichen will.

Jack White, Sänger der White Stripes und Erfolgsproduzent ist ja für seine Umtriebigkeit bekannt. Er arbeitet nebenbei auch noch als Labelboss und findet trotzdem immer wieder die Zeit, großartige Songs mit verschiedenen Musikern aufzunehmen. Zuletzt z.B. den Titelsong des neuen James Bond-Films "Ein Quantum Trost" im Duett mit Alicia Keys.
Nun geht White einen Schritt weiter und vermeldet, dass auch er eine neue "Supergroup" gegründet hat. Die Band heißt "The Dead Weather" und besteht aus illustren und genialen Musikern . Am Mikrofon findet sich Alison Mosshart , die sonst bei The Kills musiziert. Zudem Dean Fertita von den Queens Of The Stoneage an der Gitarre und Jack Lawrence von The Raconteurs am Bass. Der Meister himself wird sich tatsächlich mit dem Drumset begnügen. Jack White ist bekanntlich ein Multi-Instrumentalist. Ihm ist es anscheinend gleich, welche Position er einer Band hat. Hauptsache geil…und so.

Das Debütalbum der Band soll "Horehound" heißen und irgendwann im Juni erscheinen. Schon jetzt gibt es allerdings einen kleinen Vorgeschmack in Form eines Videos. The Dead Weather haben ihren ersten Song "Hang You From The Heavens" via YouTube veröffentlicht. Den Clip findet ihr natürlich auch hier bei uns. Viel Spaß mit dem neuen Song und dem Video von The Dead Weather.

4 Kommentar

  1. Pingback: Webnews.de
  2. The Raconteurs waren ja schon ne Art Supergroup… Hoffe das Ergebniss wird ähnlich grossartig.

Kommentar verfassen