Nach Prügelvorfall versteckt sich Chris Brown in Las Vegas

Scroll this

Nach der Prügelattacke stellte er sich letzten Sonntag der Polizei und kam mit einer Kaution von 38.000€ wieder auf freien Fuß. Er flüchtete zu seiner Familie nach Las Vegas, denn in schweren Zeiten ist es bei der Familie wohl am Besten.

chrisbrown_13-02-09

Bild via Buzzfoto

Die Familie verteidigt ihn zum ersten Mal in der Öffentlichkeit. Er sei immer ein lieber Junge gewesen, niemals aggressiv oder gewalttätig, erklärte die Schwester Lytrell Bundell in der Nachrichtensendung „Extra“. Es gehe ihm aber den Umständen entsprechend gut.

Kommentar verfassen