Minecraft Patch 1.8.2 für XBOX360: Neue Mobs, kein Dispenser Bug mehr

Scroll this

Laut einem Tweet des Entwicklerteams 4J Studios, die mit der XBOX-Portierung des Indie-Hits Minecraft betraut sind, soll es noch rund zwei Wochen dauern, bis die Spieler in den Genuß des neuen Patches 1.8.2 von Minecraft kommen. Laut Twitter will man den Patch bis dahin an Microsoft gesandt haben, die ihn dann freigeben müssen.

Natürlich aber haben sich die Damen und Herren vorab Zeit genommen und stellen den Fans des Open-World-Baukastens in einem Video einige neue Features vor, über die sie sich mit Sicherheit freuen werden. Denn die Spieler erwarten neue Mobs bzw. neue Viecher, die endlich ins Spiel integriert werden und die ein weiterer Schritt in die richtige Richtung sind, auch wenn Minecraft auf der Konsole längst nicht die Qualität erreicht hat, wie auf dem PC.

Der Patch hat aber für einige Spieler nicht nur Vorteile, denn mit ihm wird auch der sogenannte „Dispenser Glitch“ oder auch „Dispenser Bug“ entfernt. der machte es zuletzt möglich, dass man sich viele Gegenstände „klonen“ konnte. Da in der XBOX360-Version weiterhin der „Creative Mode“ fehlt, muss man sich das Baumaterial hart erarbeiten, der „Dispenser Glitch“ war für viele Spieler eine Möglichkeit schnell und unkompliziert an Materialien zu kommen.

Zumindest kann man den Bug aber dann in den kommenden drei Wochen weiterhin ausnutzen, wer also Baumterial benötigt, der sollte jetzt noch mal schnell vorsorgen 😉
Schaut euch anbei das Video mit den Mobs an, die ihren Weg nun ebenfalls ins Spiel finden werden.

Kommentar verfassen