Microsoft Points werden bald abgeschafft

Scroll this

Microsoft Points sind die Währung mit der man bei XBOX Live bezahlt. Dafür kann man Spiele doer Extras herunterladen, bekommt zusätzlichen Downloadinhalt (DLC) oder kann sogar Filme ausleihen und herunterladen. Gekauft werden könnte Punkte im Einzelhandel, oftmals bei eBay oder eben via Kreditkarte oder mittlerweile sogar PayPal…
…in der Vergangenheit war das aber nicht immer einfach. Während Kreditkarten in den USA bei nahezu allen Menschen eine Selbstverständlichkeit sind, ist dies in Deutschland bei weitem nicht so ausgeprägt. Viele Spieler konnten also die Online-Bezahlfunktion gar nicht nutzen. So mussten dann Karten via ebay gekauft werden oder eben im Einzelhandel. Das war teils aber sehr umständlich, weil somit in gewisser Weise der On-Demand-Charakter nicht greifen konnte: Wer keine MS Points hat, kann auch nix kaufen und nach vor allem am Wochenende und späten Abend war es nicht wirklich einfach MS Points zu bekommen.

Nach langem hin und her war es Mite des letzten Jahres endlich möglich seine Punkte auch direkt via PayPal zu bezahlen und so wurde das System schon deutlich einfacher. Fakt ist aber, dass viele Anbieter daran mitverdienen, wo eigentlich Microsoft das Geld scheffeln sollte. Und weiterer Fakt ist, dass es teils umstädnlich war an Punkte zu kommen. Daher will MS, Gerüchten zu Folge, zum Jahresende die MS Points abschaffen. Auch weil es bei Hacks in der Vergangenheit immer wieder Diebstähle von MS Punkten gegeben hat.

Ein offizielles Statement aus Redmond zu diesem Thema bleib bisher aber aus. Sobald wir neuere Infos für euch haben , findet ihr diese hier…

1

Kommentar verfassen