Mick Jagger und Dave Stewart in neuer Superband „Super Heavy“

Scroll this

Seit dem letzten Jahr sind Supergruppen oder auch Superbands stark im Kommen, ob nun Chickenfoot (mit Satriani und vielen weiteren) oder auch "Black Country Communion" (mit Joe Bonamassa, Glenn Hughes und weiteren). Jetzt geswellt sich in diesem Jahr eine weitere Superband hinzu und die wurde von niemand geringerem als Mick Jagger gegründet.

Der Sänger der Stones traf sich mit seinem Freund Dave Stewart von den Eurythmics und beide sprachen über eine Band, in der Vertreter aus ganz unterschiedlichen musikalischen Lagern zusammenkommen sollten. Daraus ergab sich nun das neue Projekt "SuperHeavy", bestehend aus Mick Jagger, Dave Stewart, Joss Stone, Damian Marley und Oscar-Gewinner A.R. Rahman (u.a. Soundtrack für Slumdog Millionär). Diese Schwergewichte werden wohl DIE Musiksensation des Jahres, denn das Debütalbum mit dem Titel "SuperHeavy" hat man bereits für September angekündigt. 
Die schwergewichtige Fünferkonstellation, die zusammen stolze 11 Grammys auf ihrem Konto verbucht und diverse Genres in ihrem Sound vereint, nahm das Album in Los Angeles, Südfrankreich, auf Zypern, in Miami, in der Türkei, in der Karibik und in Chennai in Indien auf. Der Name SuperHeavy bedeutete für alle Beteiligten vor allem eines: Improvisation, offene Sessions und spontanes Arbeiten.

Als erste Single und somit auch ersten Vorgeschmack erscheint noch im Juli das Lied "Miracle Worker". Die Single wird in wenigen Tagen ihre Radiopremiere feiern und steht dann auch direkt in den Läden.
Das Debütalbum "Superheavy" soll dann ab dem 16. September folgen. Derzeit gibt es an dieser Stelle noch kein offizielles Videomaterial, wir werden es aber nachreichen sobald uns ein Video- bzw. Soundclip vorliegt. Die Spannung ist auch bei SuperHeavy groß – Mick Jagger erklärt: „Schon als wir uns zum ersten Mal im Studio trafen und loslegten, fügte sich alles wie von selbst zusammen; all diese unterschiedlichen Stile und Genres flossen ohne Probleme ineinander. Nun hoffe ich bloß, dass den Leuten diese Mischung auch gefällt…“

Die fünf Superschwergewichte und ihre jeweilige Aufgabe bei SuperHeavy:
Mick Jagger (Gesang, Gitarre, Mundharmonika, Co-Produktion)
Dave Stewart (Gitarre, Co-Produktion)
Joss Stone (Gesang)
Damian Marley (Gesang)
A.R. Rahman (Gesang, div. Keyboards)

Was haltet ihr von dieser neuen Supergroup? Kann sie die hochgesteckten Ziele und Erwartungen erfüllen oder nimmt Mick Jagger mit der Namensgebung den Mund schon zu voll? Was haltet ihr generell von solchen Supergroups?

0 Kommentar

  1. Naja-die Frage ist die wer das hören will 🙂 Jagger gehört nunmal unwiderruflich zu den Stones 😉 alles andere hat er schon Xmal versucht und keiner wollte es so richtig hören. Meine empfehlung: Sir Mick laß diese größenwahnsinnigen Spielchen und sie zu das du Deine Jungs endlich wieder fürs neue Album zusammentrommelst denn d a s wollen Deine Fans und kein Superheavy 🙂

Kommentar verfassen