Michael Jackson gestorben: Tod einer absoluten Legende

Michael Jackson, der größte Entertainer unserer Zeit ist gestern überraschend in den USA verstorben. Die Menschen rund um den Erdball trauern um den King Of Pop, der Millionen Menschen mit seinen Songs glücklich machte.

Scroll this

Michael Jackson war der größte Entertainer den diese Welt zu bieten hatte. Sein Name und seine Musik waren so bekannt, dass sogar Menschen in entlegenen Regionen der Welt ihn kannten. Es gab niemanden, der so populär war wie der „King Of Pop“. Sein Tod mit nur 50 Jahren kam überraschend und schockiert die Welt.
Ich habe schon gestern Nacht davon erfahren, war aber nach dem Lesen der Nachricht einfach nicht in der Lage sofort darüber zu schreiben. Sein früher Tod hat mich und viele Millionen Fans schockiert.

Es schien in den letzten Monaten aufwärts zu gehen für Michael. Er hat viele Höhen und Tiefen erlebt in seinem Leben als einer der bekanntesten Männer der Welt. Und die letzte Zeit schien endlich mal wieder ein richtiges Hoch zu sein. 50 Konzerte in London waren geplant, die innerhalb weniger Tage restlos ausverkauft waren. Er bereitete sich akribisch auf sein großes Comeback vor, zu dem es nun leider nicht mehr kommen soll.

Der Anwalt der Familie Jackson ließ verlauten, dass Michael in der letzten Zeit „erhebliche Dosen“ Medikamente eingenommen hätte, um für die kommende Tournee im Juli fit zu sein. Darunter Mittel, die gegen einen früheren Beinbruch und den Bruch seines Rückens eingenommen wurden. Derzeit geht man nach unbestätigten Gerüchten davon aus, dass es zu einer Überdosierung der Medikamente kam.

Spontan hielten Fans von Michael Jackson fast überall auf der Welt Mahnwachen für diesen großartigen Künstler ab. Auch viele Stars äußerten sich zum Tode des „King Of Pop“.
Madonna sagte:“Ich kann bei dieser traurigen Nachricht nicht aufhören zu heulen. Ich habe Michael Jackson immer bewundert. Die Welt hat einen ihrer Großen verloren, aber seine Musik wird immer weiterleben. Im Herzen bin ich bei seinen drei Kindern und den anderen Mitgliedern seiner Familie, Gottes Segen!“
Auch Sängerin Céline Dion drückte ih8r Bestürzung aus und der Satz den sie sagt, dürften viele Menschen ähnlich fühlen: „Ich fühle mich wie beim Tod John F. Kennedys.“

Mit Michael Jackson ist einer der herausragendsten Menschen unserer Zeit von uns gegangen. Selten hat der Tod eines Künstlers die Menschen weltweit derart bewegt.
Um Michael Jackson Tribut zu zollen werden wir heute ausschließlich über den King Of Pop bloggen.
Es ist zwar nicht viel, was wir damit für den King Of Pop tun können. Aber wenigstens etwas, wenn auch nur ganz klein.

R.I.P Michael Jackson!

Nachrichtenbeiträge zum Tode Michael Jacksons

7 Kommentar

  1. Ich sass gestern Abend arbeitsbedingt am Rechner und programmierte, als im IRC-Fenster von einem Kollege der erste Kommentar auftauchte – danach nahm es wie eine Lawine seinen Lauf.

    Doku der Ereignisse (mit Videos):
    http://www.geekbench.de/2009/06/26/michael-jackson-gestorben/

    Er ist, wie Millionen anderer Menschen auch, in einer Familie groß geworden, in der Toleranz und Liebe nicht ganz oben auf der Liste standen. Leider kann man Menschen in dieser Situation oft nicht helfen. Ihre seelischen Qualen kann man ihnen nicht mehr abnehmen, sie sind für ihre Leben geprägt.

    Er findet nun endlich die Ruhe, die er im Leben nie hatte.

Kommentar verfassen