Michael Jackson an Krebs erkrankt? Konzerte in Gefahr?

Ist Michael Jackson tatsächlich an Krebs erkrankt? Ein Schock für Jacko-Fans weltweit, die mit Sehnsucht seine Comeback-Tournee im Sommer herbeiwünschen!

Scroll this

Heute morgen schaltete ich, wie fast jeden Werktag, um 6 Uhr in der Früh meinen Computer an. Und meistens geht dann einer dieser Messenger auf, die meine Frau häufig zum Chatten benutzt. Und mit diesem Messenger geht automatisch auch ein Nachrichtendienst auf, der kleine Kurznachrichten anbietet. Da traf mich dann der Schock: Die Schlagzeile "Michael Jackson" hat Krebs. Ich habe keine Ahnung, warum mich diese Nachricht derart erschrocken hat, aber ich war richtig schockiert. Obwohl man tagtäglich liest, dass jemand Krebs hat, war ich bei Jackson doch erschüttert.

Gerade erst hat sich Jacko wieder aufgerappelt, im Sommer steht eine fette Konzertreihe  in London an und jetzt das!
Überall habe ich dann nach weiteren Infos zum Thema geschaut. Laut Experten solle sich der King Of Pop vollständig von der Krankheit erholen (angeblich Hautkrebs ). Die Ärzte haben angebliche verdächtige Flecken auf Jackos Haut gefunden, die sich in Krebszellen verwandeln könnten. Die Flecken sollen sich auf Oberkörper und Haut befinden. Sofort sind aber auch die Ärzte mit einem Urteil parat: Die Konzerte im Sommer seien nicht in Gefahr , so sagten sie.
Ein Insider wird mit folgenden Worten zitiert : „Michael war zunächst sehr betroffen, sagte dann aber, die Ärzte hätten ihm versichert, dass sie die Krankheit im Griff hätten und er wieder genesen werde. Was seine Konzerte angeht, ist Michael voller Zuversicht und verspricht nicht einen Auftritt ausfallen zu lassen"

Laut Management ist nun aber alles wieder dementiert worden. Jackson erfreue sich bester Gesundheit , er habe keine Probleme und keine Krankheiten . Die Konzertreihe im Sommer soll also wie geplant stattfinden.
Mal ganz ehrlich: Die Konzertreihe ist MIR PERSÖNLICH relativ wurscht. Hauptsache Michael Jackson bleibt gesund , oder nicht?

Kommentar verfassen