Metallica – Das Video zur neuen Single „The Day That Never Comes“

Scroll this

Gestern feierte die neue Metallica-Single „The Day That Never Comes“ furiose Videopremiere bei MTV. Insgesamt dauern und Video und Single knappe acht Minuten. Metallica legen als erste Single ein wahres Monumentalwerk vor.
Das Video handelt von amerikanischen Soldaten bei einem Kampfeinsatz im Nahen Osten. Metallica wollen mit dem neuen Video vor allem zum Nachdenken anregen.

Nach dem nun gestern MTV die große Premiere feierte, legte heute dann Yahoo! nach. Seit heute ist das neue Video auch bei Yahoo! kostenlos anzuschauen. Damit wird den Fans das Warten auf das langersehnte neue Metallica-Album deutlich verkürzt. Endlich kann man was hören und muss sich nicht weiter gedulden.

Das neue Album „Death Magnetic“ soll ab dem 12. September weltweit erscheinen. Die Band veröffentlicht „Death Magnetic“ auf der ganzen Welt am gleichen Tag. Und Millionen Metallica Fans dürften diesem Ereignis gespannt entgegen fiebern.
Gefeiert wird der Release der neuen Platte übrigens in Berlin, wo Metallica ein exklusives Konzert für ihre Fans geben werden. Der Eintrittspreis liegt bei schlappen 10€, gilt aber natürlich nur für eingefleischte Fans der Metal-Heroen, die dafür auch im Metallica-Fanclub sein müssen.

Aber alles Tamtam nutzt nichts, wenn Plattendealer nicht vernünftig aufpassen. So kürzlich geschehen in Frankreich. Ein Plattenladen hatte das neue Album „Death Magnetic“ nämlich fälschlicherweise schon am 1. September verkauft. Die Platte war natürlich innerhalb weniger Stunden restlos ausverkauft und der Plattenverkäufer dürfte mächtigen Umsatz gemacht haben.
Kurz darauf tauchten dann auch schon das Artwork und gerippte Songs im Internet auf.

Metallica selber geben sich gelassen und freuen sich trotzdem auf den Release-Tag. Drummer Lars Ulrich ist sich seiner Sache sehr sicher und ließ verlauten, dass das neue Album trotzdem alle Rekorde brechen wird.
Und damit hat er vermutlich nicht einmal Unrecht!

2 Kommentar

Kommentar verfassen