Menowin’s Bruder Robert Fröhlich bei „Das Supertalent“ ?

Scroll this

Nach Menowin Fröhlich versucht nun auch sein kleiner Bruder Robert ins Showgeschäft einzusteigen. Der 17-järhige gibt an, dass nahezu seine komplette Familie musikalisch begabt ist. Er will sein Talent aber erst vor kurzem entdeckt habe. Noch ist der Wirbel um seinen Bruder frisch und wenigstens ab und zu ist Menowin in den Medien präsent. Die Zeit drängt also, noch ein Stückchen der Popularität des Bruders abzubekommen.

Also meldete sich Robert Fröhlich bei "Das Supertalent" an. Auch hier sitzt wieder Dieter Bohlen in der Jury. Bohlen war ja anfangs einer der größten Fans von Menowin Fröhlich. Nach "Deutschland sucht den Superstar" kühlte sich das Verhältnis der beiden jedoch deutlich ab.
Will nun der kleine Bruder die Gunst des großen Poptitanen gewinnen?

Seine Bewerbung bei "Das Supertalent" scheint der erste Schritt gewesen zu sein. Die neue Staffel soll ab Herbst 2010 ausgestrahlt werden. Allerdings soll es Robert hierbei nicht einmal bis ins Fernsehen geschafft haben. Das berichten jedenfalls die Kollegen von klatsch-tratsch.de, die diese Informationen aus sicherer Quelle erhalten haben.
Zusammen mit seinem Kumpel und Kollegen Alias Icey hat Robert nun einige Videos auf YouTube eingestellt und kann sich über eine wachsende Fangemeinde freuen. Schlecht sind die Clips nicht, aber reicht das zum Star?

“Wir sind auf der Suche nach vielen Auftritten und einem guten Manager. Und dann wollen wir schauen wie es weiter geht. Vielleicht werden wir ja irgendwo unter Vertrag genommen”, dies gab er in einem Interview zu Protokoll.
Angeblich wollen Robert Fröhlich und sein Partner Alias Icey nun bei X-Factor auflaufen, in der Hoffnung, dass die Chancen dort etwas besser sind…

Anbei gibt es an dieser Stelle noch ein Video von Robert Fröhlich und Alias Icey. Was mein ihr: Hat Robert Fröhlich das Zeug zum Star?

Video: Robert Fröhlich und Alias Icey

2 Kommentar

Kommentar verfassen