Media Control Chart News der KW45: Fanta 4 landen Charterfolg mit neuem Unplugged-Album

Scroll this

In den deutschen Album-Charts erobern die Fantastischen Vier mit ihrem zweiten Unplugged-Album die Chartspitze. Bei den Singles bleibt Rihanna mit „Diamonds“ an der Spitze vor dem koreanischen Rapper Psy mit seinem „Gangnam Style“. Alle aktuellen Infos aus den deutschen Charts findet ihr wie immer hier bei uns.

Fantastischer Charterfolg für Die Fantastischen Vier

Baden-Baden. – Vor zwölf Jahren gaben Die Fantastischen Vier als erste deutsche Band ein „MTV Unplugged“ zum Besten. Jetzt veröffentlichten Smudo & Co. ihre zweite „MTV Unplugged“-Scheibe – ein Novum in der Geschichte der legendären Konzertreihe. Nach „4:99“ (1999), „Fornika“ (2007) und „Für dich immer noch Fanta Sie“ (2010) bringen die Hip-Hip-Pioniere mit „MTV Unplugged II“ zum vierten Mal ein Album an der Spitze der media control Charts unter.

Neil Young und seine Hausband Crazy Horse greifen zur „Psychedelic Pill“ und erleben einen Chart-Trip der Extraklasse. Auf Rang vier schneiden sie noch besser ab als Country-Star Taylor Swift, die eine Stelle dahinter „Red“ sieht.

Unheilig, vor einer Woche noch die strahlenden Sieger der Hitliste, betrachten ihre „Lichter der Stadt“ nun von der siebten Position aus. Die Supergroup Black Country Communion ist zwar erst drei Jahre jung, kann aber auf die geballte Erfahrung von Musiklegenden wie Ex-Deep-Purple Glenn Hughes oder Ausnahmegitarrist Joe Bonamassa zurückgreifen. Ihr „Afterglow“ scheint zum Auftakt von Platz neun.

„Ist das noch Punkrock?“ werfen Die Ärzte in den Single-Charts in die Runde. Eine passende Antwort bleibt jedem selbst überlassen. Die einzige Gewissheit ist, dass Farin Urlaub, Bela B. und Rodrigo González mit Rang 18 den höchsten Neueinstieg der Woche hinlegen.

„Der bestmögliche Versuch“ bringt Pur die 33 ein. Seit 1995 landeten sämtliche ihrer Studio-Alben an der Spitze – also beste Voraussetzungen für ihr am 16. November erscheinendes Werk „Schein & Sein“.

Rihannas „Diamonds“ und PSYs „Gangnam Style“ rangieren erneut auf eins und zwei. Angespornt vom blitzlichtumwitterten Kino-Start des gleichnamigen Bond-Films, klettert Adeles 007-Song „Skyfall“ von vier auf drei.

Kommentar verfassen